Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Sparkasse fördert Projekte von sechs Vereinen

Wolgast Sparkasse fördert Projekte von sechs Vereinen

Vorzeitige Bescherung in Wolgast: 22500 Euro aus dem Erlös der PS-Lotterie kommen regionalen Ehrenamtlern zugute.

Voriger Artikel
Insel-Pokerteam scheitert am späteren Champion
Nächster Artikel
Eine Erfolgs-Familie aus Vorpommern

Die Vertreter der beschenkten Vereine freuten sich über die Unterstützung. Rechts im Bild sind Landrätin Barbara Syrbe und Sparkassen-Gebietsdirektor Jörg Berner zu sehen. FOTO: TOM SCHRÖTER

Wolgast. . Über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk dürfen sich die Mitglieder von sechs Vereinen und Institutionen unserer Region freuen. Traditionell zeigt sich die Sparkasse Vorpommern großzügig, was die Förderung des Ehrenamtes angeht. Jörg Berner, hiesiger Gebietsleiter der Sparkasse, und Landrätin Dr. Barbara Syrbe (Die Linke) hatten gestern Vertreter der Vereine nach Wolgast gebeten, um Spendenschecks im Gesamtwert von 22500 Euro zu übergeben. Das Geld stammt aus dem Erlös von PS-Losen der Sparkasse des ersten Halbjahres 2016.

Über 3500 Euro kann sich der Verein der Freunde und Förderer der Heberleinschule Wolgast freuen. Das Geld soll – zusammen mit den Erlösen aus den Spendenläufen der Grund- und Regionalschüler in Höhe von etwa 15000 Euro – eingesetzt werden, um Spiel- und Sportgeräte für den Pausenhof der Fünft- bis Zehntklässler zu finanzieren. Ebenfalls 3500 Euro erhält der Verein Tierpark Tannenkamp Wolgast. In der beliebten, naturnahen Freizeiteinrichtung soll die Finanzspritze in die aktuellen Arbeiten zum Umbau des in die Jahre gekommenen Erdmännchen-Geheges fließen.

3500 Euro gehen auch an den Karlshagener Eltern- und Kneipp Verein. Die Mitglieder haben im Jugend- und Vereinshaus der Gemeinde einen Raum gemietet, in dem 30- bis 50-jährige Frauen und Männer gemeinschaftlich dem Töpfern nachgehen. Da der Ofen kaputt ging, kommt die Spende der Sparkasse gerade recht. Die Mitglieder revanchierten sich übrigens schon vorab bei ihrem Geldgeber, indem sie gestern eine kunstvolle Keramikarbeit stellvertretend an Jörg Berner überreichten. Weitere 3500 Euro werden dem Behindertenzentrum „Am Kleinen Haff“ in Zirchow zur Verfügung gestellt. Die Bewohner der Einrichtung, die ursprünglich als Armeeobjekt diente, sind vom GoKart-Fahren so begeistert, dass man sich für die Anschaffung eines Fahrzeugs für vier Personen entschied.

Der Elternverein Lubmin, der für seine großen Kindersachenbasare in der Wusterhusener Grundschule bekannt ist, will seine 3500 Euro für den Kauf eines ebenerdigen Trampolins auf einem Spielplatz des Seebades einsetzen. Sogar 5000 erhält die Heimvolkshochschule Lubmin „Bildungshaus am Meer“. Die Summe soll helfen, einen öffentlich zugänglichen Spielplatz an der Schule komplett zu erneuern. Die alten Geräte waren nicht mehr TÜV-gerecht.

ts

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Geschäftsführer Mirko Ohm (l.) und Tischler Sven Lehr in der Werkstatt der Marlower Möbel GmbH. FOTOS: ANIKA WENNING

Unternehmen beliefert Schulen, Kitas und Privatkunden / Aufträge auch aus Dubai / Fachkräfte fehlen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.