Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
2:0-Erfolg in mäßigem Spiel

Ahlbeck 2:0-Erfolg in mäßigem Spiel

Ein fußballerischer Leckerbissen war die Kreisliga-Partie zwischen Eintracht Ahlbeck und dem SV Ückeritz nicht.

Ahlbeck. Ein fußballerischer Leckerbissen war die Kreisliga-Partie zwischen Eintracht Ahlbeck und dem SV Ückeritz nicht. Die Ahlbecker gewannen zwar 2:0 und hatten auch mehr vom Spiel, dennoch agierten sie gegen die jungen Ückeritzer viel zu umständlich. Erst in der 16. Minute gab es die erste gefährliche Chance, Begrow setzte einen Freistoß knapp übers Ückeritzer Tor. Nach 32 Minuten konnte Prautzsch, nach Vorarbeit von Bormann, dann endlich SVÜ-Keeper Doganay überwinden. Danach gab es viel Leerlauf hüben wie drüben. In der zweiten Hälfte war Ahlbeck zunächst etwas aktiver. Nach Sliwinskis Chance verpuffte der Druck jedoch. Ückeritz kam durch von Angern zur ersten guten Möglichkeit, die Eintrachtschlussmann Bormann jedoch vereitelte. Das 2:0 fiel fünf Minuten vor dem Ende durch einen von Voß verwandelten Elfer.

Von ad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Sebastian Olszar spielte bei Wacker Mödling und in Portsmouth / Jetzt ist er für den Greifswalder FC aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.