Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
21:39-Niederlage für die „Wolgast Vandals“ in Berlin

Berlin/Wolgast 21:39-Niederlage für die „Wolgast Vandals“ in Berlin

Im Spitzenspiel der Landesliga-Ost mussten die Footballer der „Wolgast Vandals“ bei den „ Berlin Kobras“ antreten. Die Peenestädter fanden nur mäßig ins Spiel.

Berlin/Wolgast. Im Spitzenspiel der Landesliga-Ost mussten die Footballer der „Wolgast Vandals“ bei den „ Berlin Kobras“ antreten. Die Peenestädter fanden nur mäßig ins Spiel. In der ersten Spielserie verloren die „Kobras“ zwar den Ball, sie konnten beim zweiten Ballbesitz aber acht Punkte erzielen. Die „Offensive“ der Vandalen agierte nervös.

Nach einem Ballverlust punkteten die Kobras. Erst danach schafften es die „Vandals“ in die Berliner Endzone. Quarterback Paul John überwand die drei Yards mit einem schönen Pass. Der Anschluss war geschafft. Bis zur Halbzeit erhöhten die Berliner mit einem weiteren Touchdown auf 17:6.

Die zweite Hälfte begann für die Vandalen vielversprechend. Nach einem schönen Pass von Paul John fing Moritz Kuehn seinen ersten Touchdown. Das 13:17 zeigte bei den „Kobras“ zunächst Wirkung. Wieder verloren die Berliner den Ball, die Vandals machten es jedoch auch nicht viel besser. Ein Touchdown der Kobras leitete einen furiosen Schlussabschnitt ein. Runningback Julian Hagen sicherte den Ball und trug ihn über 80 Yard in die gegnerische Endzone. Die „Vandals“ lagen nur noch mit drei Punkten zurück. Doch in der Folge wurden immer wieder wichtige Duelle verloren. Ein Field-Goal (drei Punkte) und anschließend ein Touchdown der Berliner Verteidigung ließen die Wolgaster verzweifeln. „Zum Ende des Spiels haben wir die Konzentration verloren“, so der Wolgaster Trainer, René Schulze, nach dem Spiel. Ein weiterer Touchdown der Hauptstädter führte zur am Ende deutlichen 21:39-Niederlage. „Wir haben wieder zu früh aufgehört zu spielen. Ohne die vielen Strafen hätten wir den Favoriten schlagen können“, erklärte ein frustrierter Trainer nach dem Spiel.

Tobias Bessert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Maurine-Kicker starten mit 17 Feldspielern und 3 Torhütern in die Vorbereitung / Eric Birkholz kommt aus dem Drittligakader des FC Hansa

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.