Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Ahlbecker Kreisliga-Kicker können zweimalige Führung nicht behaupten

Greifswald Ahlbecker Kreisliga-Kicker können zweimalige Führung nicht behaupten

Mit einem Sieg hätten die Ahlbecker Kreisliga-Fußballer am Tabellennachbarn Blau-Weiß Greifswald vorbeiziehen können. Am Ende setzte es jedoch eine 2:5-Niederlage.

Greifswald. Mit einem Sieg hätten die Ahlbecker Kreisliga-Fußballer am Tabellennachbarn Blau-Weiß Greifswald vorbeiziehen können. Am Ende setzte es jedoch eine 2:5-Niederlage.

Dabei begann es für die Insulaner gar nicht mal schlecht. In der 8. Minute traf Sliwinski nach Zuspiel von Peplow zum 1:0. Bis kurz vor der Pause spielte Eintracht gut mit, ließ aber zu viele Chancen der Gastgeber zu. Ein sehr umstrittener Strafstoß brachte in der 53. Minute den Ausgleich. „Ich spiele in der Situation ganz klar den Ball“, meinte Ahlbecks Torhüter Samson. „Als der Spieler merkt, dass er den Ball nicht mehr erreicht, lässt er sich fallen. Darauf ist der Schiri leider reingefallen.“

Sieben Minuten später gelang Baranski das 2:1. Die Freude war aber nicht von langer Dauer. Mit einem Sonntagsschuss glich Blau- Weiß aus. Mit dem 3:2 der Greifswalder war die Ahlbecker Gegenwehr gebrochen.

Andreas Dumke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Das Fußball-Kreisoberligateam hat nach sechs Spielen erst zwei Punkte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.