Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ahlbecker Sechser bleibt Tabellenführer

Ahlbecker Sechser bleibt Tabellenführer

Neubrandenburg/Ahlbeck. Durch zwei klare 3:0-Erfolge über den VfL Bad Sülze und Gastgeber HSV Neubrandenburg II konnten die Volleyballer des SV Eintracht ...

Neubrandenburg/Ahlbeck. Durch zwei klare 3:0-Erfolge über den VfL Bad Sülze und Gastgeber HSV Neubrandenburg II konnten die Volleyballer des SV Eintracht Ahlbeck ihren Spitzenplatz in der Landesklasse Ost nach dem zweiten Spieltag verteidigen.

VfL Bad Sülze – Eintracht Ahlbeck 0:3 (11:25, 15:25, 14:25). Dass die Eintracht ihren Gegner nach nur 45 Minuten so deutlich vom Feld fegen würde, hatte wahrscheinlich keiner gedacht. „Möglich wurde das durch eine geschlossene Teamsleistung“, sagte Ahlbecks Spielertrainer Thomas Endrusch. Spielentscheidend waren unter anderem die großartige Feldabwehr und die Blockarbeit, mit der die Gäste den Gegner nahezu zur Verzweiflung brachten. Auch Ahlbecks Angriffe konnte der VfL-Sechser nur selten abfangen. Zu überraschend kamen die präzisen Pässe von Jan Schober zu seinen Mitspielern. Seine gekonnten Zuspiele verwerteten vor allem René Strenz, Christoph Priebe sowie Neuzugang Waldemar Kacmarek mit knallharten Schmetterschlägen.

HSV Neubrandenburg II – Eintracht Ahlbeck 0:3 (20:25, 18:25, 19:25) . Der erste Satz verlief temporeich und auf hohem Niveau, wobei die Insulaner immer eine Hand mehr im Spiel hatten. „Wir haben den Gegner von vornherein nicht unterschätzt. Das war unserer Plus“, so Spielertrainer Endrusch, dessen Sechser auch im nachfolgenden Durchgang das Zepter nicht aus den Händen gab.

Erneut war eine solide Abwehrleistung die Grundlage. Vor allem Libero Robert Neidel war es zu verdanken, dass Jan Schober seine Angreifer flexibel in Szene setzen konnte. Die Gastgeber versuchten zwar im dritten Satz, mit kämpferischen Einsatz dagegen zu halten. Doch letztlich spulten die Ahlbecker ihr Programm souverän herunter. Angetrieben von Irek Kruk und Jan Schober punkteten vor allem Strenz, Endrusch und Priebe in schöner Regelmäßigkeit.

wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
3D-Druckverfahren

In den HP Labs wurden einst programmierbare Taschenrechner und Tintenstrahl-Drucker entworfen. Jetzt arbeitet das Innovationslabor an 3D-Druckverfahren, die in vielen Industrien die klassische Fertigung ersetzen sollen. Für HP soll das die Zukunft sichern.

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.