Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Ahlbecker Volleyballer vor Finale der Landesmeisterschaft locker drauf
Vorpommern Usedom Sport Usedom Ahlbecker Volleyballer vor Finale der Landesmeisterschaft locker drauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 29.04.2016

Zuversichtlich und motiviert geben sich die Volleyballer des SV Eintracht Seebad Ahlbeck vor der morgigen Endrunde um den Meistertitel in der Landesklasse Mecklenburg-Vorpommerns. Der Seebad-Sechser trifft dabei auf Gastgeber TSV Graal-Müritz und den VfL Schwerin an. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. „Wir gehen ganz locker in die beiden Spiele. Wir haben in dieser Saison schon mehr erreicht, als wir erhofft hatten“, sagt Eintracht-Spielertrainer Thomas Endrusch. Obwohl morgen seine beiden Zuspieler (Steller) Jens und Jan Schober aus beruflichen Gründen nicht dabei sind, will man keinen Angsthasen-Volleyball demonstrieren, sondern alles tun, um sich ordentlich aus der Affäre zuziehen. „Die drei Mannschaften stehen sportlich auf Augenhöhe, da wird letztlich die Truppe triumphieren, die die beste Tagesform aufweist“, glaubt der Ahlbecker Verantwortliche. Gespielt wird ab 10 Uhr in der Sporthalle „Am Ostseering“.

Von W. Dannenfeldt

Mehr zum Thema

Dem SV Warnemünde überlässt der HSV Grimmen sowohl die Punkte als auch den vierten Tabellenplatz

25.04.2016

Beide Mannschaften schicken Kontrahenten mit je vier Gegentreffern nach Hause

26.04.2016

Gegner Marian Dimitrov aus Bulgarien musste den Kampf wegen einer Knieverletzung absagen

26.04.2016

Landesklasse Sonntag 14 Uhr SV Rollwitz — Rot-Weiß Wolgast FC Insel Usedom — SV Siedenbollentin Kreisoberliga Samstag 14 Uhr SV Kröslin ...

29.04.2016

Wolgaster Co-Trainer Holger Matthis warnt vor Rollwitz: Daheim ist das kein einfacher Gegner

29.04.2016

Handballer bezwingen Füchse II mit 30:29 / Ben Teetzen kehrt zum HSV zurück

29.04.2016
Anzeige