Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Bansiner U 16-Team ist Landesmeister

Bansin Bansiner U 16-Team ist Landesmeister

Das U 16-Team des Tennisclub Blau-Weiß Bansin setzte sich am letzten Spieltag der Verbandsliga gegen den TC Pinnow mit 3:0 durch.

Bansin. Das U 16-Team des Tennisclub Blau-Weiß Bansin setzte sich am letzten Spieltag der Verbandsliga gegen den TC Pinnow mit 3:0 durch. Damit sicherten sich Ann Elaine Teetzen, Alicia Witzmann und Charlotte Klein in souveräner Manier den Landesmeistertitel. „Eigentlich wurden wir nur im Auftaktspiel in Kühlungsborn voll gefordert“, sagt Alicia. „Nun wollen wir auch bei der Turnierserie im Beachtennis in der Oberliga bestehen. Wir freuen uns auf starke Gegnerschaft“, so Spielführerin Ann Elaine Teetzen.

Durch einen 5:1-Erfolg über den ARTC Rostock peilen die Ahlbecker Herren 30 die Landesmeisterschaft an. „Wir sind weiter auf Titelkurs. Dann können wir an der Qualifikation für die Ostliga teilnehmen“, sagt Ahlbecks Vereinschef Marc Fischer. An den Positionen eins bis drei dominierten Wröbel, Büttner und Soboczyk souverän. Sie gaben nur fünf Spiele ab. Für Migas gab es eine knappe 6:7, 6:4 (5:10) Niederlage. Dann machten aber beide Doppel den 5:1-Sieg perfekt. Wröbel/Soboczyk siegten 7:6, 6:0 und Schneider/Büttner bezwangen ihre Gegner mit 6:4, 7:6.

Das Ahlbecker Oberligateam Damen 30 spielte gegen den TC Neustrelitz 3:3, wobei Teetzen und Fischer für die drei Punkte verantwortlich zeichneten.

Weitere Ergebnisse: Herren 30 TC BW Bansin – Binzer TV 2:4; Herren 40 TV Friedland – TV Zinnowitz 4:2; Herren 50 BW Karlshagen – TV Torgelow 4:2; NW Rostock – TV Zinnowitz 1:5; Herren 60 NW Rostock – BW Karlshagen 4:2; Damen 30 BW Karlshagen – TV Mühl/Rosin 4:2; Damen 40 TV Zinnowitz – TV Neustrelitz 4:2

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.