Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bansinerin Ann Elaine Teetzen gewinnt Greifswalder Boddenpokal

Sport Bansinerin Ann Elaine Teetzen gewinnt Greifswalder Boddenpokal

Tennis — Beim Boddenpokal in Greifswald siegte in der Altersklasse U14 Ann Elaine Teetzen (Bansin). Sie setzte sich dabei gegen Julia Pawel (Zinnowitz) durch, die Platz zwei belegte.

Tennis — Beim Boddenpokal in Greifswald siegte in der Altersklasse U14 Ann Elaine Teetzen (Bansin). Sie setzte sich dabei gegen Julia Pawel (Zinnowitz) durch, die Platz zwei belegte. Alicia Witzmann vom TC BW Bansin wurde Dritte. „Das war wirklich ein ansprechendes Niveau. Es gab viele enge und spannende Spiele“, berichtet der Bansiner Trainer Sven Teetzen.

Max Blücher musste wegen des Regens in die Halle wechseln. Ihm fehlt noch Wettkampfpraxis, ein Formanstieg ist aber bereits zu erkennen. Tim Böhnstedt (beide Bansin/AK U14) hatte im 1. Satz den amtierenden Landesmeister Tim Gabriel mit 6:1 bezwungen. Nach einem 4:6 verlor er im Tiebreak mit 7:10. Da war Gabriel heilfroh über den schwer erkämpften Sieg. Böhnstedt wurde Dritter.

Im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ starten die Bansiner Tennisspielerinnen Alicia Witzmann und Ann Elaine Teetzen für das Land Mecklenburg-Vorpommern im Schulvergleich mit Bremen, Hamburg und Schleswig Holstein. Beide Nachwuchsspielerinnen starten für die Ückeritzer Schule. Sie werden begleitet von vier Aktiven des Neubrandenburger Sportgymnasiums. „Wir freuen uns natürlich sehr auf diesen spannenden Wettkampf und werden alle Reserven mobilisieren“, sagt Alicia.

 

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.