Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Bestes EM-Ergebnis für Helbig
Vorpommern Usedom Sport Usedom Bestes EM-Ergebnis für Helbig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.10.2017
Gelnica/Wolgast

Im Endurosport geht es Schlag auf Schlag. Nach dem Finale der Europameisterschaft am vergangenen Wochenende in der Slowakei werden von heute bis Sonntag die letzten Läufe des Welttitelkampfes inklusive der Vorschlussrunde im nationalen Titelkampf bei „Rund um Zschopau“ ausgetragen. Der deutsche Abschluss findet dann Anfang November in Woltersdorf bei Berlin statt.

Mittendrin ist Geländefahrer Gerrit Helbig, der in der Klasse E3 (Motorräder über 290 ccm/Zweitakt und über 475 ccm/Viertakt) startet. Beim kontinentalen Finale feierte der Wolgaster eine Premiere.

„Ich stand zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Podest, es ist mein bestes EM-Ergebnis. Das gelang mir mit dem dritten Rang am zweiten Tag“, freute sich der Fahrer des Zschopauer KTM-Teams von Ex-Welt- und Europameister Harald Sturm über eine solide Vorstellung im slowakischen Gelnica, die ihm noch einen Sprung vom elften auf den siebten Gesamtrang brachte. Allerdings haderte der 30-Jährige mit seiner Disqualifikation am ersten der drei Wettkampftage. Er verpasste es, an der ersten Zeitkontrolle seine Karte abstempeln zu lassen. Trotz eingesetzter Transpondertechnik sei dies nämlich, im Gegensatz zur Deutschen Meisterschaft, bei der EM dennoch notwendig. Beim Abschluss-Motocross am dritten Wettkampftag fuhr das „Nordlicht“ einen fünften Rang ein.

Aus der Slowakei führte der Weg direkt zum Heimspiel beim „Rund um Zschopau“ im Erzgebirge. „Ich werde dort aber erst noch ein paar Tage Urlaub machen, bevor es dann richtig zur Sache geht. Ich freue mich riesig darauf“, sagt Helbig. Sein Ziel ist es, auf Rang vier in der Deutschen Meisterschaft der Klasse E3 vorzufahren.

M. Heinke

Mehr zum Thema

Viele Läufer aus Grimmen und Umgebung gingen beim Rügenbückenlauf an den Start.

16.10.2017

Borck-Team kassiert zehn Minuten vor Schluss das 0:1 / FC Insel Usedom besiegt Tabellenletzten mit 4:3

16.10.2017

Auswärtssiege für zwei Teams / Wolgaster B-Jugend kassiert spät den Ausgleich

18.10.2017

Der HSV Insel Usedom will an die Leistungen aus dem Stralsund-Spiel anknüpfen

20.10.2017

Das mit Spannung erwartete Derby in der Tischtennis-Bezirksliga zwischen Motor Wolgast und Eintracht Zinnowitz hielt, was es versprach. Bis in die Finalrunde hinein blieb es äußerst spannend.

20.10.2017

Mit 45 Teams startet der Tennis-Landesverband MV in Kürze in die Winterrunde. Dazu gehören auch Blau-Weiß Karlshagen, TV Zinnowitz und TC Blau-Weiß Ahlbeck.

20.10.2017
Anzeige