Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Boxweltmeister Abraham siegesgewiss auf Usedom
Vorpommern Usedom Sport Usedom Boxweltmeister Abraham siegesgewiss auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 14.03.2013
Arthur Abraham glaubt an eine Titelverteidigung. Foto: Daniel Karmann/Archiv
Anzeige
Zinnowitz

„Ich fühle mich auf jeden Fall genauso gut vorbereitet wie vor unserem ersten Kampf. Der Trainer und mein ganzes Team geben mir das Gefühl, dass ich ihn wieder schlagen kann“, sagte der WBO-Champion im Supermittelgewicht am Dienstag in Zinnowitz.

Er sei noch nicht am Ende seines Weges angekommen und möchte den Titel noch einige Male verteidigen, sagte Abraham. „Meine Form und Motivation sind ein wichtiger Baustein, so dass ich auch nach dem 23. März noch Weltmeister sein werde“, betonte der 33 Jahre alte Berliner, der sich seit dem 25. Februar auf der Ostseeinsel auf seine nächste Titelverteidigung vorbereitet. Nicht zum ersten Mal. „Wir haben hier gute Trainingsbedingungen. Die salzige Ostseeluft macht trotz der kalten Temperaturen die Atemwege frei“, sagte der Profi-Boxer.

Abraham trifft am 23. März in Magdeburg in einem Rematch auf den Lokalmatadoren Robert Stieglitz. Beide standen sich bereits im August vergangenen Jahres in Berlin gegenüber. Der Schützling von Startrainer Ulli Wegner gewann nach Punkten und nahm Stieglitz damit den WM-Titel ab.

dpa

Box-Weltmeister Arthur Abraham schwitzt wieder auf der Insel Usedom. Der 32 Jahre alte Berliner bereitet sich seit Montag in Zinnowitz auf seine nächste Titelverteidigung vor.

26.02.2013

Bei der Wettfahrt um den traditionellen 20. Ostseepokal, ausgetragen im Rahmen der Hanse-Sail, waren auch die Besatzungen „Drei Kreuze“ vom Marine Regatta Verein Peenemünde und „Kuddel“ von Blau-Weiß Wolgast am Start.

17.08.2012
Sport Usedom Fußball-Testspiel: SV Eintracht Ahlbeck gegen SV Kröslin 0:0 - Nullnummer von schweren Verletzungen überschattet

Ahlbecker und Krösliner wechselten sich im Auslassen von Großchancen ab.

20.02.2012
Anzeige