Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
C-Jugend von Rot-Weiß Wolgast fährt in Anklam einen Dreier ein

Anklam/Wolgast C-Jugend von Rot-Weiß Wolgast fährt in Anklam einen Dreier ein

Die C-Jugendfußballer von Rot-Weiß Wolgast gewannen beim VFC Anklam mit 2:1 und festigten damit den 3. Tabellenplatz in der Landesliga.

Anklam/Wolgast. Die C-Jugendfußballer von Rot-Weiß Wolgast gewannen beim VFC Anklam mit 2:1 und festigten damit den 3. Tabellenplatz in der Landesliga. „Unsere Mannschaft hat gegenüber der Vorwoche, als gegen Turbine Neubrandenburg mit 0:2 verloren wurde, sofort Reaktion gezeigt. Die Einstellung war super“, lobte RW-Trainer Eric Witt. Zunächst dominierten die Anklamer die Partie. Umso überraschender war der Wolgaster Führungstreffer (7.) durch Marc Starkowski, der dann einige Möglichkeiten hatte, nachzuwaschen. Während die Wolgaster weiterhin versuchten, ihr Spiel von hinten aufzuziehen, war beim VFC „Kick and Rush“ angesagt. Doch die langen Bälle wurden zumeist von RW-Schlussmann Raimund Lange und seinen Vorderleuten abgefangen. Erfolgreicher waren da die Gäste, die kurz vor der Pause durch Jan-Malte Deter auf 2:0 enteilten.

Im zweiten Abschnitt waren 120 Sekunden gespielt, da hatten die Anklamer zum 1:2 getroffen. Jetzt standen die Rot-Weißen unter Druck, „doch unsere Jungs haben keine echten Chancen des Gegners mehr zugelassen, weil sie entschlossen in die Zweikämpfe gegangen sind“, freute sich der RW-Coach. Er lobte vor allem Evgenij Cagava, aufgrund seiner großen Einsatzfreude. „Aber auch der D-Jugendliche Otto Jürgens sowie Sanja Basajew haben sich nahtlos in ein gutes Team eingefügt“, ergänzte der Wolgast-Trainer.

Von wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar/Berlin

Der Wismarer Oberligist gastiert heute Abend im Berliner Mommsenstadion bei Tennis Borussia

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.