Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
D-Junioren-Handballer dominieren ihre Liga

Ahlbeck D-Junioren-Handballer dominieren ihre Liga

15 Begegnungen haben die D-Junioren-Handballer der SG Vorpommern bisher absolviert. Alle Spiele haben sie gewonnen, auch das bisher letzte gegen den PSV Neustrelitz.

Voriger Artikel
Abstieg besiegelt
Nächster Artikel
Vorbereitungen zum Peeneschwimmen

Igor Urbaniak (M.) ist eine der Stützen der SG Vorpommern. Er erzielte auch diesmal wieder sechs Tore.

Quelle: Foto: Andreas Dumke

Ahlbeck. 15 Begegnungen haben die D-Junioren-Handballer der SG Vorpommern bisher absolviert. Alle Spiele haben sie gewonnen, auch das bisher letzte gegen den PSV Neustrelitz. Die SG beendete den Vergleich mit einem deutlichen 27:4-Sieg.

In Neustrelitz lieferte die Spielgemeinschaft eine souveräne Partie ab. Die Insulaner ließen den Gastgebern keine Chance. Bis zur Pause gelang den Neustrelitzern nur ein einziges Tor. So fuhren die Vorpommern einen überzeugenden Sieg ein.

„Jetzt wollen wir natürlich auch das letzte Saisonspiel noch gewinnen: wieder gegen Neustrelitz, aber diesmal in eigener Halle. Den Titel des Bezirksmeisters Ost kann uns schon jetzt keiner mehr nehmen. Aber unsere tolle Serie wollen wir auch noch beibehalten“, sagt Trainer Jens Teetzen.

Seine Mannschaft bestreitet am 22. April das letzte Meisterschaftsspiel und damit auch das Vorspiel zum Derby der Männer, wenn der HSV auf Stralsund trifft. „Schon jetzt haben wir uns für die Vorrunde zur Landesmeisterschaft qualifiziert, die im Mai bei uns in Ahlbeck stattfindet. Wenn wir dort gegen den HSV Waren, Empor Rostock II und den Schwaaner SV bestehen und mindestens den zweiten Platz schaffen, dann qualifizieren wir uns für die Endrunde“, schaut Teetzen schon voraus.

Aufstellung: Bellinger; Conrad, Urbaniak 6, Mucha 6, Städing 4, Schütz 1, Golon, Schneider 4, Mende 4, Riedel 1, Barkas 1

Andreas Dumke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwaan

Handballer verlieren in Schwaan / Podiumsplatz ist nur noch mit Schützenhilfe erreichbar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.