Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Eintracht weiter ungeschlagen

Zinnowitz Eintracht weiter ungeschlagen

Das vorletzte Punktspiel in der Tischtennis-Bezirksklasse konnte Eintracht Zinnowitz bei der HSG Uni Greifswald siegreich mit 10:4 gestalten.

Zinnowitz. Das vorletzte Punktspiel in der Tischtennis-Bezirksklasse konnte Eintracht Zinnowitz bei der HSG Uni Greifswald siegreich mit 10:4 gestalten.

Nach dem Erfolg von Schultz/Last und der Niederlage von Marx/Gehrke im Doppel ging es in eine spannende Einzelrunde. Während Schultz und Gehrke schnell ihre Siege einfahren konnten, fiel die Entscheidung bei Marx und Last erst im fünften Satz. Marx gewann mit 3:2 und Last musste seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Nach der zweiten Runde, in der es wiederum zwei Fünfsatzspiele gab, führte Zinnowitz mit 6:4. In der dritten Einzelrunde siegten Schultz, Last und Marx relativ sicher, nur Gehrke musste diesmal in den Entscheidungssatz. Der Zinnowitzer verlor den ersten Satz mit 5:11. Er drehte das Spiel mit 11:6 und 15:13 und verlor dann aber mit 8:11. Im fünften Satz setzte er sich mit 11:9 durch und machte den Gesamtsieg damit perfekt.

Von re/wg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bansin
Der 13-jährige Leon Paprotta sicherte sich bei nur einem Satzverlust im Finale gegen Christin Schöbel den Siegerpokal.

Beim Tischtennisturnier des Jugendclubs Bansin war der Kleinste der Größte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.