Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Frühes Aus für Tennis-Nachwuchs

Neubrandenburg/Usedom Frühes Aus für Tennis-Nachwuchs

Beim 2. Tennis Cup der Jugend schieden die Starter der Blau-Weiß- Teams aus Bansin und Ahlbeck früh aus. Ihr Pech war, dass sie gleich zu Beginn gegen die Favoriten antreten mussten.

Neubrandenburg/Usedom. Beim 2. Tennis Cup der Jugend schieden die Starter der Blau-Weiß- Teams aus Bansin und Ahlbeck früh aus. Ihr Pech war, dass sie gleich zu Beginn gegen die Favoriten antreten mussten. So traf Elea Marleen Teetzen (U 10) in der zweiten Runde auf den späteren Gesamtsieger Niels McDonald und verlor mit 2:6, 2:6. Charlotte Klein (beide Bansin) unterlag dem späteren Zweiten Zoc-Michel Schmidt mit 1:6 und 2:6. Der Ahlbecker Julian Knofe verlor 1:6, 2:6 gegen den späteren Turniersieger der Altersklasse U 12, Alexander Lyubchenko vom Schweriner TC. Ann Elaine Teetzen (U 18/Bansin) ging gesundheitlich angeschlagen in das Turnier und wurde Vierte.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.