Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Fußballverband Vorpommern setzt Aktion „Fairständnis“ fort
Vorpommern Usedom Sport Usedom Fußballverband Vorpommern setzt Aktion „Fairständnis“ fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.09.2013

Fußball — Um der Gewalt im Fußball in seinen vielfältigsten Formen vorzubeugen, startete der Fußballverband Vorpommern bereits 2010 das Projekt „Fairständnis“ und fand dabei beim Innenministerium MV, dem Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung MV sowie dem Jugendamt Vorpommern sofort offene Ohren. Mit dieser Initiative soll vor allem der Dialog und das Verständnis zwischen den einzelnen Gruppen beim Fußball im Mittelpunkt stehen.

Am 8. September, ab 10 Uhr, findet in Zinnowitz die vierte Veranstaltung der 2013-er Serie statt. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Fußball hat. Neben aktiven Fußballern oder Schiedsrichtern, Freizeit- oder Firmenteams, Jugendclubs und Straßenmannschaften sind auch Mixed-Gruppen oder Frauen- und Mädchenteams gern gesehen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer mindestens 14 Jahre alt sein müssen.

In Zinnowitz werden zehn Mannschaften erwartet. Neben dem Fußballturnier können sich die Teilnehmer auch an einer Schussgeschwindigkeits-Messanlage testen oder beim Jonglierwettbewerb ihr Können demonstrieren. Es gibt Siegerpokal und Urkunden sowie eine Sonderehrung, getreu dem Motto des Projektes für die „fairste“ Aktion. Eine stimmungsvolle Moderation mit musikalischer Umrahmung sowie eine Versorgung für das leibliche Wohl sind selbstverständlich auch abgesichert.

Wer also auf dem schmucken Rasenplatz des SV Eintracht Zinnowitz mit dabei sein möchte, sollte sich schnell entschließen und dann beim Fußballverband Vorpommern (☎ 03 8 34/51 21 58) oder bei Roland Bindemann, der unter ☎ 01 62/9 47 21 08 oder per Email (

roland_bindemann@web.de
) zuerreichen ist, melden.

OZ

gibt Tabellenspitze ab. Altentreptow bestraft Usedoms Defensivschwächen. Hohendorf zu unausgeglichen.

02.09.2013

Mit 48:16 setzt sich der HSV I gegen Team II durch. Die Frauen werden Turniervierter, die Senioren Zweiter.

02.09.2013

Segeln — Bei der „Boddenetappen 2013“, eine der traditionsreichsten Regatten in der Region, waren kürzlich 80 Boote in fünf Klassen vertreten.

02.09.2013
Anzeige