Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Gar nicht so einfach: Wasser-Volleyball

Karlshagen Gar nicht so einfach: Wasser-Volleyball

Veranstalter bieten Urlaubern und Neugierigen neues Element an

Voriger Artikel
Baggern, Pritschen, Feiern
Nächster Artikel
Zinnowitz nutzt Freundschaftsspiel als Test

Neues Element beim Beachvolleyball Cup: Spielen im Wasser.

Karlshagen. Ist das Volleyballspielen im Sand schon gar nicht so einfach, so kann man sich kaum vorstellen, wie es ist, auch noch das Wasser zu „überwinden“. „Es macht riesigen Spaß“, bestätigt Thomas Reinhold, einer der Organisatoren des Beach-Cups. „Die Stadtwerke Greifswald hatten uns gebeten, diese Idee in die Tat umzusetzen“, berichtet der Greifswalder.

Spontan haben sich dann am Samstagnachmittag einige Mannschaften gebildet, die diesen „neuen“ Sport auch gleich ausprobiert haben. „Wir konnten sogar ein kleines Turnier organisiere, so groß war das Interesse“, so Reinhold.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.