Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Gelungener Saisonauftakt

Sport Gelungener Saisonauftakt

Motor Wolgast landet klaren Sieg gegen Demmin.

Voriger Artikel
Erste Niederlage für Schumann-Team
Nächster Artikel
Erster Saisonauftritt auswärts

Toralf Weiher (l.) und Nico Hamann (hier beim Training) starteten mit de Sieg in Demmin erfolgreich in die neue Saison.

Quelle: gn

Tischtennis — Mit dem Punktspiel in der Bezirksliga zwischen dem TV Demmin und Motor Wolgast wurde die neue Saison auf Bezirks- und Kreisebene eingeläutet. Dabei landeten die Wolgaster einen überragenden 10:3-Sieg. Der Grundstein für diesen klare Erfolg des Wolgaster Quartetts wurde schon in den Doppelspielen gelegt. In den jeweiligen Einzelrunden gaben die Wolgaster jeweils nur ein Spiel ab. „Ich war mit mir nicht so zufrieden, dafür haben meine Teamkollegen hervorragend gespielt, das war schon klasse“, so Motor-Spielführer Toralf Weiher.

Die Punkte erzielten: Wienholz 3,5; Hamann und Goldenbogen je 2,5; Weiher 1,5 Die Wolgaster können nur einmal in der Woche trainieren, sie hoffen trotzdem in guter Form zu bleiben. Wichtig ist für sie auch, dass Goldenbogen gesundheitlich durchhält, ihm machen derzeit leichte Blessuren zu schaffen. Einen Staffelfavoriten sehen die Wolgaster nicht, sie selbst streben einen Mittelfeldplatz an.

Auch Blau-Weiß Heringsdorf spielt in dieser Gruppe. Hier steht und fällt das Spiel mit dem Stammvierer, in dem Müller noch nicht wieder ganz fit ist. „Wir benötigen ohnehin erst eine gewisse Anlaufzeit. Ein guter Mittelfeldplatz ist möglich. Die Staffel erscheint nunmehr ausgeglichener als zuvor“, so BW-Vereinschef Siegfried Utes.

Eine Klasse tiefer kommt Eintracht Zinnowitz (ehemals Karlshagen) zum Einsatz. Der Umzug ist dem Team gut bekommen. Man konnte erstmalig auch während der Sommerferien trainieren, die Bedingungen sind gut. Durch die Unterstützung einiger Sponsoren konnten neue Platten angeschafft und die Ausrüstung des Teams verbessert werden. „Wir streben einen dritten Rang in der Bezirksklasse an“, so Sprecher Wolfgang Gehrke. Auch hier steht die Stammbesetzung fest, möglicherweise deutet sich noch eine Verstärkung an.

Auf Kreisebene starten Zinnowitz, Wolgast, Heringsdorf und Koserow mit dem Kreispokal, zudem wird in allen Vereinen auch dem Nachwuchs entsprechende Aufmerksamkeit geschenkt.

 

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.