Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Gerechte Punkteteilung in Usedom

Sport Gerechte Punkteteilung in Usedom

Die Grün-Weißen schafften trotz personeller Probleme ein Remis. Allerdings wurde eine 3:1-Führung vergeben.

Voriger Artikel
Schüler sprinten beim Herbst-Crosslauf
Nächster Artikel
Wolgaster E-Junioren unterliegen trotz guter Moral

In dieser Szene ist Johannes Klaus (r.) von GW Usedom nur zweiter Sieger. Der Ducherower Kicker kann den Ball behaupten.

Quelle: gn

Fußball / Kreisoberliga

Grün-Weiß Usedom —

SV Ducherow 3:3 (2:1) „Angesichts unserer argen Besetzungssorgen können wir mit dem Punktgewinn zufrieden sein, auch wenn ein Sieg durchaus möglich war“, resümierte Uwe Heidmann, der Trainer von Grün-Weiß

Usedom. So hatten der Coach und seine Mannschaft vor allem den Ausfall von gleich drei Abwehrspielern zu kompensieren.

Dennoch versuchte Grün-Weiß von Beginn an, die spielerische Dominanz der Ducherower auszugleichen. Bis zur 25. Minute passierte allerdings nicht viel. Erst als Katzor ein Foul an der Strafraumgrenze beging, schlug der folgende Freistoß im Eck bei GW-Torhüter Prella ein. Die Usedomer bäumten sich auf. So hatte Klaus zwei gute Chancen. Fast hätte der Fehler von Abwehrchef Bialowons zum 0:2 geführt hatte. Der Schock blieb aus, dafür klingelte es im Gäste-Kasten. Der Ducherower Torhüter hatte einen an sich harmlosen Ball durch die Arme rollen lassen. Appelhagen, der sein erstes Punktspiel in dieser Saison bestritt, lief mit dem Ball ins leere Tor. „Darauf habe ich spekuliert“, freute er sich. Die Unsicherheit der Gäste nutzte Bergmann, der in der 37. Minute einen Freistoß aus 25 Metern Entfernung ins Tor zimmerte. Im zweiten Durchgang waren die Gäste zumeist im Vorwärtsgang, es gab zwei gefährliche Kopfbälle, die das Tor aber verfehlten. Bei einem schnellen Konter kam Usedom durch ein Eigentor zum 3:1. Die starke Druckperiode der Gäste führte in der Schlussphase noch zum 3:3 (84./88.), einem insgesamt gerechten Ergebnis in einem umkämpften Spiel.

 

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.