Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
HSV II will morgen mit Sieg alles klar machen

Loitz HSV II will morgen mit Sieg alles klar machen

Usedomer Zweite des HSV hat die feste Absicht, morgen mit einem Erfolg den deckel auf erfolgreiche Serie draufzumachen.

Loitz. Usedomer Zweite des HSV hat die feste Absicht, morgen mit einem Erfolg den deckel auf erfolgreiche Serie draufzumachen.

Mit gebührenden Respekt, aber auch mit viel Selbstvertrauen gehen morgen die Handballer von der Sonneninsel als derzeitiger Spitzenreiter in das letzte Vorrundenspiel der Verbandsliga-Staffel-Ost.

Das Team trifft in der 16. Runde auswärts auf den Tabellensechsten SG Uni Greifswald/Loitz II, eine Mannschaft, die in der Vorwoche Greif Torgelow mit 52:24 förmlich von der Platte fegte.

„Im Spielort Loitz erwartet uns ein ganz starker Kontrahent, dass wird sicher ein großer Fight“, sieht HSV-Trainer Nico Heidenreich Schwerstarbeit auf sein Team zu kommen.

„Aber wir wissen, was wir können, und werden alles daran setzen, dass Parkett als Sieger zu verlassen. Es ist unser Ziel, als Gruppenerster in die in Kürze stattfindende Finalrunde einzuziehen“, ergänzt der Coach. Das Hinspiel hatten die Insulaner gegen die Spielgemeinschaft in der Pommernhalle mit 32:26 für sich entschieden.

Von wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.