Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
HSV-Team will weg vom Tabellenende

Ahlbeck HSV-Team will weg vom Tabellenende

. Auch wenn die Handballer der ersten Männermannschaft am Wochenende spielfrei haben, brauchen die Fans des HSV Insel Usedom nicht auf ihren Lieblingssport verzichten.

Ahlbeck. . Auch wenn die Handballer der ersten Männermannschaft am Wochenende spielfrei haben, brauchen die Fans des HSV Insel Usedom nicht auf ihren Lieblingssport verzichten. Am Sonntag gibt es in der Ahlbecker Pommernhalle fast den ganzen Tag lang Handball zu erleben. Während am Vormittag die Nachwuchsmannschaften aktiv sind, beendet um 16 Uhr der HSV Insel Usedom II den Handball-Tag.

Bisher fanden die meisten Heimspiele dieses Teams, das aus den A-Junioren der SG Vorpommern und einigen Routiniers besteht, immer Greifswald statt. Nun läuft die Mannschaft endlich auch einmal wieder vor dem Ahlbecker Publikum auf.

Zu Gast in diesem Verbandsligaspiel ist die Spielgemeinschaft Uni Greifswald/Loitz II. „Nach unserem Sieg in der Vorwoche gegen Torgelow möchten wir nun das auch nächste Team schlagen“, sagt Jens Teetzen, der Trainer der Mannschaft. „Uni Greifswald steht in der Tabelle hinter uns und personell sieht es bei uns aus ganz gut. Die Lage entspannt sich wieder etwas“, so Teetzen.

Mit sechs Pluspunkten rangiert der HSV Insel Usedom II, der an den Wochenenden zumeist mit den A-Junioren eine Doppelbelastung hinnehmen muss, im Mittelfeld der Tabelle. Mit einem Sieg setzt sich die Mannschaft weiter vom Tabellenende ab. „Dem Team wird das noch etwas mehr Sicherheit für den weiteren Saisonverlauf geben“, so Teetzen.A. Dumke

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Rot-Weiß dreht gegen Ueckermünde das Spiel / Fisch gleicht in Nachspielzeit aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.