Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
HSV muss wieder gegen Berliner Team ran

HSV muss wieder gegen Berliner Team ran

Der BSV 92 ist Gastgeber für das dritte Saisonspiel / Auch Anpfiff für Insel- und Wolgaster Handball-Nachwuchs

Ahlbeck Die Handballer des HSV Insel Usedom haben bisher in der Ostsee-Spree-Oberliga zwei von vier möglichen Punkten gesichert. Das ist kein Fehlstart, doch die Heimniederlage (26:27) gegen die SG OSF Berlin zum Saisonauftakt tat schon weh. Dennoch stimmte die kämpferische Einstellung. Einen Fortschritt machten die Inselhandballer schon im zweiten Spiel der Saison. Beim Auswärtssieg (27:22) gegen den VfL Tegel war die Abstimmung untereinander schon deutlich besser.

Am bevorstehenden Sonntag (Anwurf 17 Uhr) geht es zum dritten Mal hintereinander in der noch jungen Saison gegen ein Team aus der Hauptstadt. Der Berliner Sport-Verein 92 (Stadtteil Wilmersdorf) ist als Verbandsligazweiter in die Oberliga aufgestiegen. Bei Fortuna Neubrandenburg kam das Team allerdings gleich mit 24:33 unter die Räder. Das nährt natürlich die Hoffnungen der Insulaner, gleich noch einmal ein positives Ergebnis hinterherlegen zu können. „Ein Erfolg wäre natürlich toll und auch gleich ein richtiger Schub für das kommende Heimspiel-Derby gegen Fortuna. Wir kennen den Gegner aber kaum und gehen entsprechend konzentriert in die Partie“, sagt Geschäftsführer Nico Heidenreich. Für diese Begegnung steht nur hinter Alex Leow ein Fragezeichen, ansonsten hat Trainer Piotr Frelek den gesamten Kader zur Verfügung, hat also personelle Alternativen auf den verschiedenen Positionen.

Auch fast alle anderen Mannschaften steigen nun in den Spielbetrieb ein. Die zweite Männermannschaft, ab dieser Saison als „SG Vorpommern“ unterwegs, beginnt die Serie 2016/17 am Sonntag um 16 Uhr beim SV Motor Barth. Die A-Jugend (Oberliga) begrüßt am Samstag um 16 Uhr den HSV Wildau zum Heimspiel in Greifswald. Und um 14 Uhr trifft die B-Jugend (Oberliga) an gleicher Stelle ebenfalls auf Wildau.

Die ersten Nachwuchsteams des Wolgaster Handball-Vereins (WHV) bestreiten ihre Punktspiele. Die B-Juniorinnen treten am Samstag (12 Uhr) bei der SV Eintracht Rostock an. Die D-Juniorinnen (Bezirksliga) spielen Samstag 12 Uhr in Greifswald gegen die SG Vorpommern.

Andreas Dumke und Klaus-Dieter Mähl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach den Landtagswahlen: CDU zieht mit kleinerer Fraktion ein

Bei der Union sitzen Vater und Sohn zusammen im Landtag. Manche Urgesteine sind nicht mehr dabei, dafür rückten viele Jüngere nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.