Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Heringsdorf auf Platz fünf

Tischtennis / Bezirksliga Heringsdorf auf Platz fünf

Mit Sieg und Niederlage beschloss Blau-Weiß Heringsdorf die Saison gegen den Penkuner SV. Das Spiel in Penkun endete 3:10. Hier spielte Jürgen König stark, holte zwei Punkte.

Tischtennis . Einen Punkt steuerte Siegfried Utes bei. Insgesamt gab es für Blau-Weiß gegen den Bezirksligameister jedoch nicht viel zu holen. Anders im zweiten Vergleich, bei dem die Penkuner nur ihre zweite Garnitur zur Verfügung hatten. Hier kam Heringsdorf zu einem 10:8-Sieg, der am Ende für Platz fünf in der Tabelle reichte. Hier punkteten vor allem Utes und König in den Einzelspielen.

In der Kreisklasse verlor Karlshagen II gegen den SSV Spantekow mit 7:10. Dabei hatten die FSV-er Pech, denn einige ihrer Spiele endeten 2:3 zu ihren Ungunsten. Empor Koserow landete gegen den TTSV Anklam VI einen klaren 10:3-Sieg.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.