Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hohendorfer SV: Mit Kantersieg in die Vorbereitung

Hohendorfer SV: Mit Kantersieg in die Vorbereitung

Alt-Telli. Einen lockeren Start in die Saisonvorbereitung verzeichneten die Fußballer des Kreisoberligisten Hohendorfer SV 69 bei der SV Traktor Alt-Tellin (Kreisliga Mecklenburg-Seenplatte).

Alt-Telli. Einen lockeren Start in die Saisonvorbereitung verzeichneten die Fußballer des Kreisoberligisten Hohendorfer SV 69 bei der SV Traktor Alt-Tellin (Kreisliga Mecklenburg-Seenplatte). Mit 8:0 gewann das nur mit elf Spielern angereiste Team von Spielertrainer Tom Schultz sehr souverän, ohne jedoch echt gefordert worden zu sein. Bei Temperaturen „gefühlt über 30 Grad“, so Schultz, hatte Hohendorf nur in der ersten Halbzeit einigen Widerstand zu brechen. Alt-Tellin orientierte sich von Beginn an auf eine kompakte Defensivarbeit, um mit langen Bällen auf zwei Spitzen zum Erfolg kommen zu wollen. Damit war den Gästen um Keeper Busch aber nicht beizukommen. Den Torreigen eröffnete Burchardt früh. Schönrock und Brandt vergaben danach Großchancen aus Nahdistanz, sodass es, angesichts der spielerischen Vorteile, mit einer zu knappen Führung für den HSV in die Halbzeitpause ging. Nach dem Wiederanpfiff fielen dann die Tore im Fünfminutentakt. Erst mit dem 8:0 war der Hohendorfer Torhunger gestillt. „Wir bewerten das Match nicht über. Alt-Tellin ist nicht der Maßstab, baute nach der Pause konditionell enorm ab“, so das Fazit von Schultz.

Bert Belitz

Torfolge: 0:1 (10.), 0:2 (52.) Burchardt; 0:3 (57.) Bahr; 0:4 (63.) van Nguyen; 0:5 (69.) Brandt; 0:6 (74.) Gebhardt; 0:7 (80.) Bahr; 0:8 (85.) Burchardt

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.