Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Hohendorfer SV verliert durch Treffer in der 83. Minute
Vorpommern Usedom Sport Usedom Hohendorfer SV verliert durch Treffer in der 83. Minute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 04.11.2018
Hohendorf

Es ist schon bitter. Wieder kassierten die Landesklasse-Kicker des Hohendorfer SV erst kurz vor Ultimo (83.) ein Gegentor – das einzige, das dem TSV 1860 Stralsund II daheim gelang. In der Vorwoche gab es gegen den SV Garz ebenfalls ein spätes 0:1 (83.).

„Dabei hatte das bis dahin gut leitende Schiri-Team eine große Aktie am Treffer“, sagt Hohendorfs Trainer Axel Borck. „Stralsund bekam einen Eckball zugesprochen, obwohl ein Stralsunder den Ball ausgeschossen hatte.“ Borck ist davon überzeugt, „dass der Referee das gesehen haben muss, denn er stand in unmittelbarer Nähe.“ Nach der Ecke landete der Ball aus dem Gewühl heraus hinter der Torlinie. Es folgten stürmische Proteste. Das Spiel eskalierte, beiderseits gab es einige – unnötige – Frustfouls.

Gegen die zu erwartende spielerische Überlegenheit der Stralsunder setzte Hohendorf auf eine massive Abwehr. geschickt wurden die Räume dicht gemacht. Einmal mehr zeigte der „Sechser“, Markus Gebhardt, eine überragende Leistung. „Er ragte mit Laufbereitschaft und Einsatzwillen heraus“, lobt Borck. Aber auch Torhüter Dennis Schenk wusste mit einige Paraden zu überzeugen.

Nach dem bisherigen Saisonverlauf (Tabellenletzter und nur fünf Punkte aus 12 Spielen) fehlt dem Team ein Erfolgserlebnis. Es ist schwer, eigene „Vorwärts-Aktionen“ zu starten. So stand Hohendorf zumeist in der Defensive, das aber recht gut. Stralsund verzweifelte fast am Abwehrriegel. Die Moral der Truppe stimmt dennoch, auch wenn die zuletzt erlittenen Niederlagen – mit den „tragischen“ Gegentreffern – nicht unbedingt am Selbstvertrauen nagen. Gert Nitzsche

Gert Nitzsche

Lokalsport Inselhandballer mit starker zweiter Spielhälfte - HSV Insel Usedom gelingt klarer 29:21-Erfolg

Der Zweite der Handball-Oberliga Ostsee-Spree, der HSV Insel Usedom (17:3-Punkte), bleibt weiter an Tabellenführer Stralsund (18:0) dran. Durch ein 29:21 gegen BFC Preussen bleibt der Vorsprung zum HV GW Werder bei drei Punkten.

04.11.2018

Der Tabellenvierte der Fußball-Landesklasse (Staffel 1), RW Wolgast, hat wieder etwas für sein Torverhältnis getan. Die Peenestädter setzten sich gegen den SV Prohner Wieck mit 7:2 durch.

04.11.2018
Lokalsport Fußball: Landesklasse-Team FC Insel Usedom ohne Trainer - Reeck und Maaßen schmeißen hin

Das Trainer-Duo Hagen Reeck und Roman Maaßen hat seine Zusammenarbeit mit dem Fußball-Landesklasseteam des FC Insel Usedom beendet. Nicht der sportliche Misserfolg sei dafür die Ursache, sondern die fehlende Einstellung vieler Spieler.

04.11.2018