Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Im Doppel besser als im Einzel
Vorpommern Usedom Sport Usedom Im Doppel besser als im Einzel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2017
Berlin/Wolgast

Monika Gundlaff von Motor Wolgast war bei den Norddeutschen Meisterschaften im Tischtennis von den hiesigen Vereinen die einzige Vertreterin. In der Altersklasse 70 trat sie in der Vorrunde gegen die amtierende Europameisterin Gudrun Engel aus Berlin an. „Das ist doch eine wunderbare Sache, auch wenn ich verloren habe“, sagte Gundlaff. Mit 4:11, 4:11 und 8:11 zog die Wolgasterin den Kürzeren. Ihr zweites Einzel verlor sie gegen Renate Naprevala (Hamburg) mit 0:3.

Im Doppel spielte die Wolgasterin mit Christine Scharlau aus Stralsund. Sie holten gegen ein Hamburger Duo ein 0:2 auf, verloren den Entscheidungsatz dann aber knapp. Im Mix spielte sie mit dem Kieler Dieter Kurth. Das Auftaktspiel endete 3:2. Im Halbfinale scheiterte das Duo an den späteren Turniersiegern Baron/Volk. „Das war eine sehr schöne Meisterschaft mit beachtlichem Niveau“, sagte Monika Gundlaff.

Gert Nitzsche

Mehr zum Thema

Vorpommern-Team besiegt Tabellenzweiten Neubrandenburg

22.03.2017

Die Wolgaster Nachwuchsmannschaften erkämpfen drei Siege und ein Remis

22.03.2017

Tabellen-Achter hat den Neunten, den FC Förderkader René Schneider, zu Gast

24.03.2017

Keeper Wolff pariert beim 1:0 gegen Lubmin Elfmeter / Gohlke erzielt Siegtor

27.03.2017

1 Was tun Sie als Unternehmer, damit Ihre Arbeitnehmer gesund bleiben? Mehrere Krankenkassen bieten bestimmte gesundheitsfördernde Programme an.

27.03.2017

Zu den treuen Helfern des Fußballsports zählt Roland Lehnhoff. Er ist Trainer der C-Junioren von Rot-Weiß Wolgast, die in der Landesliga spielen.

27.03.2017