Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Insel-Talente trainieren in Neubrandenburg

Usedom/Neubrandenburg Insel-Talente trainieren in Neubrandenburg

Der Tennisverband Mecklenburg/Vorpommern verlieh dem Tennisclub Rot-Weiß Neubrandenburg in Würdigung langjährigen, vorbildlicher und erfolgreicher Nachwuchsarbeit den Status ...

Usedom. Der Tennisverband Mecklenburg/Vorpommern verlieh dem Tennisclub Rot-Weiß Neubrandenburg in Würdigung langjährigen, vorbildlicher und erfolgreicher Nachwuchsarbeit den Status „Nachwuchs -Leistungsstützpunkt“ des TVMV. Bei der Feierstunde in der Tennishalle Wulkenzin (bei Neubrandenburg) waren auch Usedomer Talente dabei. Julia Pawel vom TC Zinnowitz und Ann Elaine Teetzen vom Tennisverein Bansin — beide Mädels sind hoffnungsvolle Talente — wurden in den Neubrandenburger Kader aufgenommen. Für die Tennis-Hoffnungen des Landes bieten sich im neuen Stützpunkt, in Zusammenarbeit mit dem Sportgymnasium Neubrandenburg, bessere Ausbildungsmethoden und damit bessere Chancen für die sportliche Karriere.

Auch weitere Talente von der Insel — wie beispielsweise die Bansiner Alicia Witzmann und Tim Böhnstedt — werden die Chance haben, in den Neubrandenburger Kader aufgenommen zu werden. „Damit können wir unsere jungen Sportler besser voran bringen“, so der Bansiner Trainer Sven Teetzen.

 



gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.