Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Inselfußballer gut gerüstet für Viertelfinale
Vorpommern Usedom Sport Usedom Inselfußballer gut gerüstet für Viertelfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 24.03.2017

Bei den Fußballern des FC Insel Usedom (Landesklasse) könnte es derzeit nicht besser laufen. Die Stimmung in der Mannschaft ist hervorragend. „In der Meisterschaft sind wir mit Platz zwei voll im Soll“, freut sich FCU-Trainer Roman Maaßen. „Und jetzt wollen wir auch das Halbfinale des Landespokals erreichen.“

Am Sonntag (Anstoß 14.00 Uhr, Sportplatz am Bansiner Fischerweg) treffen die Usedomer auf den Staffelkontrahenten SV Sturmvogel Lubmin, der in der Tabelle auf Platz sechs rangiert. „Der Sprung unter die letzten vier in diesem Wettbewerb wäre eine schöne Sache und ein Wunsch, den wir uns erfüllen wollen. Die Spieler werden dafür alles abrufen“, sagt Maaßen.

Dass die Lubminer Fußballer keine heurigen Hasen sind, weiß auch FCU-Angreifer Ronny Rodenhagen: „Lubmin hat uns schon im Hinspiel schwer zu schaffen gemacht. Das sind alles sehr robuste Spieler, die keinen Ball verloren geben. Wir mussten ein 0:1 aufholen und haben dann noch mit 2:1 gewonnen. Ich hoffe, dass wir es wieder schaffen, den Platz als Sieger zu verlassen.“

Personell sieht es bei den Insulanern nicht schlecht aus. „Bis auf Angreifer Christian Gamradt hat sich bisher kein weiterer Spieler abgemeldet“, sagt Trainer Maaßen.

Die weiteren Viertelfinal-Ansetzungen: SV Burg Stargard – Nordbräu Neubrandenburg; SV Ducherow – SV Rollwitz; Tribseeser SV – SV Siedenbollentin.

Wolfgang Dannenfeldt

Mehr zum Thema

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

21.03.2017

Das schöne Leben in Zeiten des Terrors - wie geht das? Europa muss das noch herausfinden. Die Menschen in Tel Aviv machen es vor. Die Lifestyle-Metropole ist liberal, leichtlebig, ausgelassen - und daher vielen Israelis ein Dorn im Auge. Doch der Reisende ist begeistert.

21.03.2017

Fast jedes vierte Schulkind in MV ist Allergiker. Zum Thema gab es am Mittwoch OZ-Telefon-Forum viele Leserfragen.

23.03.2017

Handball-Ikone Jens Teetzen fehlen personelle Alternativen

24.03.2017

k. In der Tennis- Winterrunde der Oberliga Mixed Senioren 40 trennten sich der TV Zinnowitz I und der TC Neustrelitz 3:3. „Natürlich wäre uns ein Erfolg lieber gewesen.

24.03.2017

Die Niederlage in Neubrandenburg soll ein Ausrutscher bleiben

24.03.2017
Anzeige