Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Inselhandballer sind heiß aufs Derby

Ahlbeck/Stralsund Inselhandballer sind heiß aufs Derby

Der HSV Insel Usedom sieht sich beim Stralsunder HV aber nur in der Außenseiterrolle

Ahlbeck/Stralsund. Derbyzeit in der Ostsee-Spree-Oberliga: Die Handballer des HSV Insel Usedom treten am Samstag um 19.30 Uhr in der Vogelsanghalle gegen den Stralsunder HV an.

Während sich der SHV (2. Platz) mit 16:4-Punkten in der Spitzengruppe der Liga behaupten konnte, liegt der HSV (7.) mit 11:7-Punkten etwas hinter den eigenen Erwartungen zurück. Seitens der Geschäftsführung des Inselvereins wurde die Zielstellung ausgegeben, unter die ersten Fünf zu kommen.

Zuletzt überzeugten die Insulaner jedoch durch eine ansteigende Formkurve, was sich in dem Punktgewinn (30:30) in Cottbus widerspiegelte. „Stralsund ist dennoch der klare Favorit“, sagt HSV-Aufbauspieler Gordon Wicht. „Natürlich werden wir unser Bestes in der Vogelsang-Halle geben. Wir gehen davon aus, dass ganz viele Fans sich auf den Weg nach Stralsund machen, um uns dort lautstark zu unterstützen.“

Für die Usedomer wird es wichtig sein, an die zuletzt gezeigten Leistungen anzuknüpfen. „Natürlich wollen wir mindestens so gut spielen wie in Cottbus“, sagt Wicht. „Das war eine Steigerung, vor allem spielerisch, gegenüber den vorangegangenen Partien. Allerdings ist es schwierig, nach der zweiwöchigen Spielpause den Rhythmus wieder hinzubekommen. So einen langen Aussetzer mitten in der Saison steckt man nicht einfach so weg.“

Personell gibt es im Kader der Usedomer noch einige Fragenzeichen. Auch wenn das letzte Spiel schon eine Weile her ist, haben noch nicht alle Spieler ihre Verletzungen und Blessuren auskuriert. „Bei Patryk Biernacki, Michal Statkiewicz und Christopher Neidel könnte es eng werden“, sagt GmbH-Geschäftsführer Nico Heidenreich. „Da wird wohl erst ganz kurzfristig entschieden werden können. Aber egal, welche Mannschaft am Ende aufläuft: Derbys sind immer etwas Besonderes und gerade gegen Stralsund haben wir gegenüber den zurückliegen Partien so einiges gut zu machen.“

Die Hansestädter rangieren auf dem zweiten Platz der Tabelle, taten sich aber gerade in den letzten beiden Spielen etwas schwer. Schon in der Partie in Neubrandenburg (21:19) lief es nur in der ersten Halbzeit so richtig rund. Nach dem Wechsel brachten die Sundstädter kaum etwas zusammen, so dass es zum Ende noch einmal richtig eng wurde. Ganz ähnlich verlief es im darauffolgenden Heimspiel gegen den Berliner SV 92. Gegen den Tabellenletzten lieferten die Stralsunder, die vom Ex-Usedomer Markus Dau trainiert werden, eine sehr bescheidene Leistung ab. Der Schlusspfiff zum 23:20-Heimerfolg kam dabei „einer Erlösung“ gleich, hieß es im eigenen Spielbericht des SHV.

„Wir werden gegen den HSV mit Sicherheit anders auftreten“, ist sich Markus Dau sicher. „Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass meine Vorgaben dieses Mal konsequent umgesetzt werden. Hierzu habe ich die entsprechenden Maßnahmen getroffen“, so Dau weiter.

Fraglich bleibt bei beiden Teams, in welcher Besetzung sie auflaufen können. Wie bei den lnsulanern, haben auch die Stralsunder Spieler mit Verletzungsprobleme zu tun. Bei den Sundstädtern ist der Einsatz von Martin Brandt und Lukas Markau noch ungewiss. Brandt verletzte sich in den Schlussminuten der Begegnung gegen den BSV 92 und konnte in der vergangenen Woche nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Markau laboriert noch an einem Muskelfaserriss. Ob beide spielfähig sind, entscheidet sich erst kurz vor Spielbeginn. „Allen Widrigkeiten zum Trotz ist das Team heiß auf das anstehende Derby und will mit seinem herausragenden Publikum im Rücken die Punkte in der Hansestadt behalten“, sagt Dau.

Andreas Dumke und Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit 44:35 gewinnt der HSV Grimmen / Trainer kritisiert die Abwehrarbeit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.