Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Jan Wienholz kassiert erste Niederlage der Saison

Wolgast Jan Wienholz kassiert erste Niederlage der Saison

Wolgaster Tischtennisspieler hält sich in allen anderen Partien schadlos / Motor spielt 9:9 gegen den 1. TTC Greifswald III

Wolgast. Nach vier Stunden Spielzeit zwischen den Tischtennisteams von Motor Wolgast und dem 1. TTC Greifswald III gab es keinen Sieger. Das Match endete 9:9. „Eine derart spannende und gutklassige Partie habe ich ganz selten erlebt“, schwärmt Toralf Weiher, der Kapitän der Wolgaster Bezirksliga-Mannschaft. Die Partie bot echte Dramatik. Es gab sieben Fünfsatzspiele. Schon im Doppel mussten sich Reiner Goldenbogen und Jens Mitzlaff gegen Fereidouni/Strübing mit 2:3 geschlagen geben. Dann kam die dickste Überraschung: Jan Wienholz, in der bisherigen Saison ungeschlagen, zog gegen Hoffmann mit 8:11 im fünften Satz den Kürzeren. Weiher „revanchierte“ sich, gewann gegen Bohnensack im Satz ebenfalls mit 11:8.

Dann aber hielt sich Wienholz schadlos. Er gewann jedes weitere Einzelspiel. Allerdings lagen die Wolgaster nach dem zweiten Einzeldurchgang mit 4:6 zurück. 6:8 hieß es nach dem dritten Durchgang.

Der vierte musste die Entscheidung bringen. Vor allem Wienholz bewies Nervenstärke. Im zweiten Satz (von fünf) setzte er sich gegen Strübing mit 22:20 durch, bei Elf ist normaler ein Satz entschieden, wenn der Gegner zwei Punkte zurück ist. Auch Mitzlaff und Weiher punkteten, sodass Wolgast vor dem letzten Spiel mit 9:8 führte. Goldenbogen unterlag jedoch dem Greifswalder Spitzenspieler Hoffmann mit 1:3. Die Gäste hatten den Ausgleich geschafft.

In der 2. Kreisklasse bezwang Motor II Blesewitz II mit 10:6. Dahmen war mit 4,5 Punkte bester Wolgaster Akteur. Eintracht Zinnowitz III hatte nach zwei verlorenen Doppel Mühe, bezwang SV Gützkow II dennoch mit 10:8. Hier waren Döring (4 Punkte) und Reinke (3) beste Punktesammler.gn

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Koserow

Veranstalter spendet 500 Euro für Tischtennis-Nachwuchsarbeit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.