Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Judokas bei Jugendspielen sehr erfolgreich

Vorpommern Judokas bei Jugendspielen sehr erfolgreich

Bei den 4. Kinder- und Jugendsportspielen des Kreises Vorpommern erzielten die Judokas von Eintracht Zinnowitz, Medizin Bansin und Motor Wolgast schöne Erfolge.

Vorpommern. Bei den 4. Kinder- und Jugendsportspielen des Kreises Vorpommern erzielten die Judokas von Eintracht Zinnowitz, Medizin Bansin und Motor Wolgast schöne Erfolge. In den Altersklassen U 9 bis U 13 waren 150 Judoka aus neun Mannschaften am Start.

Die Zinnowitzer konnten fünf Siege, sechs zweite Plätze und zwei dritte Plätze für sich verbuchen. Yastin und Kimberly Kunde, Erik Braatz, Vivien Buntrock und Leonard Darm holten sich die Goldmedaillen. „Einmal mehr machte auch Tom Brandt mit einem zweiten Platz dank einer starken Leistung auf sich aufmerksam“, berichtet Trainer Manfred Schmidt.

Sechsmal Gold und je zweimal Silber und Bronze hatten die Bansiner nach den Kämpfen im Gepäck. Charlott Zimmermann, Emmely Faulenbach, Pascal Heim, Laura Litzkowy, Niclas Heim und Albert Zimmermann kletterten auf das oberste Treppchen. „Nach langer Verletzungspause hat mich Lara Hauft mit ihrem zweiten Platz überrascht“, sagt Bansins Cheftrainer Hartwig Offhauß.

Auch die Wolgaster Bilanz ist mit sechs Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen beachtlich. Pascal Saß, Amelie und Leonie Maske, Paul Hinz, Chris Leon Kreismer sowie Leni Fischer gewannen ihre Kämpfe durchweg mit Ippon. In den nächsten Tagen wird es Gürtelprüfungen im Verein geben.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Maurine-Kicker starten mit 17 Feldspielern und 3 Torhütern in die Vorbereitung / Eric Birkholz kommt aus dem Drittligakader des FC Hansa

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.