Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Judokas ganz stark

Ribnitz-Damgarten Judokas ganz stark

Die Wolgaster und Zinnowitzer Kämpfer holen zusammen 20 Medaillen

Ribnitz-Damgarten. Zehn Wolgaster und 12 Zinnowitzer Judokas gehörten unter anderen zu den Teilnehmern der offenen Jugendsportspiele des Kreises Vorpommern-Rügen. 20 Vereine mit etwa 200 Kämpfern waren bei diesem Wettkampf am Start.

Die Medaillenausbeute für das Wolgaster Team war beachtlich. Es gab viermal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze. „Entscheidend waren für mich aber nicht nur die Medaillen, sondern die top Leistungen, die die Kämpfer gezeigt haben“, so der Wolgaster Verantwortliche, Fritz Heinz.

Die besten Leistungen zeigten Paul Klaffke und Pascal Saß, die jeden ihrer Kämpfe gewannen. Gold gab es auch für Jaimy Fries (Altersklasse U 11) und Leonie Musolf (U 15) erringen. Sehr souverän und erfolgreich waren Chris-Leon Kreismer, Leonie Maske und Linda Sielow, die sich nur im Finale hauchdünn geschlagen geben mussten, durchihre super Leistungen Silber holten. Beachtenswert war auch die Leistung von Amelie Maske, die in zwei Altersklassen (U 11 und U 13) kämpfte und damit sieben Gegnern gegenüber stand. Nur durch etwas Pech verlor sie einen Kampf in der letzten Sekunde, konnte sich aber über zweimal Bronze freuen.

Die Zinnowitzer Judokas strahlten über fünfmal Gold, jeweils drei zweite und dritte Plätze sowie einenen fünften Rang. In blendender Form präsentierte sich Yastin Kunde (U 9), der alle Kämpfe gewann. Gold sicherte sich auch Vivien Buntrock (U 11). Mit einem Schulterwurf gewann Erik Braatz das Finale der Altersklasse U 11. Gewohnt zuverlässig kamen Kimberly Kunde (U 13) und Paul Hinz (U 18) zu Turniersiegen. Ganz stark gekämpft hat auch Toni Brandt. Er hatte aber im entscheidenden Kampf nicht den Kampfrichter auf seiner Seite. „Da habe ich auch entsprechend mein Veto eingelegt. Unsere Kämpfer haben sich wacker geschlagen“, sagt der Zinnowitzer Abteilungsleiter Manfred Schmidt.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.