Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jule-Christin Gürgens siegt mit „Mörcy“

Vorpommern Jule-Christin Gürgens siegt mit „Mörcy“

Beim Springturnier war die 17-Jährige mit ihrem Pferd acht Sekunden schneller als die Zweitplatzierten

Vorpommern. Am vergangenen Wochenende zog es zahlreiche Pferdesport-Interessierte nach Spantekow, nahe Anklam. Dort veranstaltete der Reit- und Fahrverein „Zur Wasserburg“

sein zweitägiges Dressur-Spring- und Fahrturnier, bei dem die Reiter mit fast 150 Pferden in insgesamt 23 Prüfungen am Start waren.

Das Event verlief dann auch präzise nach Zeitplan. Einige Null-Fehler-Ritte, selbst auf schwierigem Parcours, sprachen für das Können der teilnehmenden Reiter aus ganz MV. „Ich denke, die vielen Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen“, bilanzierte Vereinschef Knut Warnke, der im Vorfeld mit vielen ehrenamtlichen Helfern ganze Arbeit geleistet hat. Schließlich gab es neben dem Pferdesport noch eine rundum gelungene Versorgung.

Bei dieser traditionellen Veranstaltung waren auf dem Reitplatz an der Demminer Straße auch wieder einige Pferdesportler aus der Region Wolgast/Usedom vertreten, die trotz starker Konkurrenz überwiegend erfolgreich im Sattel saßen. Zwei Siege und weitere acht Preisschleifen waren die Ausbeute.

Vor allem Jule-Christin Gürgens war super drauf. Die Amazone von Reit- und Fahrverein Insel Usedom konnte mit ihrem edlen Vierbeiner „Mörcy“ den ersten Platz in der Springprüfung, Klasse A mit Stechen einheimsen. Im entscheidenden Umlauf war die 17-Jährige fast acht Sekunden schneller als die Zweitplatzierte Sarah Gohlke aus Dersekow. „Es hat alles gut funktioniert. Mein Trainer hat mir die richtigen Tipps gegeben“, freute sich die Insulanerin. Weitere Preisschleifen heimste die trainingsfleißige Sportlerin aus Bansin im Punktespringen der Klasse A (Dritte mit „Filippus“) und in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse L ein. Dort wurde sie Siebte.

Auch Nancy Rarek vom Reit- und Fahrverein Benz ging gleich in mehreren Prüfungen an den Ablauf. In der Springpferdeprüfung der Klasse L wurde ihre schwungvolle Vorstellung auf „Lesira“ mit der Blauen Schleife belohnt.

Vorn platziert waren außerdem Gero Kärst, Club der Vielseitigkeitsreiter Insel Usedom, und Alien Hagemann vom Reit- und Fahrverein Insel Usedom. Beide Reiter gingen in der Springprüfung der Klasse A mit Stechen beziehungsweise in der Dressurprüfung Klasse A jeweils als Drittplatzierte auf die Ehrenrunde.

Letztlich vervollständigte Nina Glitza vom Reitverein Ziemitz auf ihrem Pferd „Da Vinzi“ mit Rang sieben in der Dressurprüfung Klasse A das insgesamt gute Abschneiden der hiesigen Reitsportler.

Bereits einen Tag zuvor standen Ein- und Zweispännerfahren auf dem Programm in Spantekow. Erfolgreichster Gespannfahrer war wieder einmal Tobias Kriemann von der Reitergilde Katzow, der mit seinen Pferden gleich in sechs Prüfungen die Nase vorn hatte. Doch auch das Abschneiden von Katja Strack (RFV Insel Usedom) konnte sich sehen lassen. Zwar verpasste sie in der Dressur-Fahrprüfung Klasse A (Einspänner) mit Wertnote 5,60 nur knapp eine Platzierung, doch dafür dominierte die Insulanerin vor Jens Hacker aus Dargun das Zwei-Phasen-Hindernisfahren für Einspänner.

Wolfgang Dannenfeldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuzugang Sven Hartwig (M.) zeigte schon im ersten Spiel der Saison 2016/17, dass er dem GFC helfen kann, noch besser zu spielen.

Der Greifswalder FC, der zu den Top-Teams gehört, ist zu Gast beim Aufsteiger SV Görmin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.