Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Katzow gewinnt mit etwas Dusel

Katzow gewinnt mit etwas Dusel

Torhüter Enrico Kühl verhindert Tore der stark drückenden Dambecker

Katzow/Wolgast In der Fußball-Kreisklasse/Nord landeten der Tabellenzweite Katzow und der Sechste, Rot-Weiß Wolgast II, je einen Sieg. Wolgast verbessert sich dadurch um einen Rang.

SV Katzow – SV Dambeck 1:0 (1:0). Katzow trat gegen Dambeck 20 Minuten recht forsch auf. „Wir hatten vier klare Chancen“, sagt Trainer Frank Mähl. Dann wurde die Gäste besser, sie verursachten aber einen Elfer (45.), den Sven Wege vollendete. Fortan lief das Spiel zwischen den Strafräumen, bis Dambeck ab der 80. Minute aufdrehte. Mit zwei Glanzparaden verhinderte Keeper Enrico Kühl einen Einschlag. „Wir haben die Schlussphase glücklich überstanden“, sagt Mähl.

FC Rot-Weiß Wolgast II – SV Buddenhagen 2:0 (2:0). Die Wolgaster mussten wieder einmal umstellen. „Gegenüber der vorangegangenen Partie gab es sechs neue Akteure“, sagt Spielertrainer Marcel Weinert. Offensichtlich hat das gut getan, denn sein Team fuhr nach einer Durststrecke wieder einen Sieg ein. Knuth Künnemann (12.) und Weinert (26.) selbst schossen das 2:0.

„In der zweiten Halbzeit haben wir dann etwas das Tempo rausgenommen“, sagt Weinert. Buddenhagen hatte zwar einige Chancen, war aber nicht in der Lage, Wolgast zu knacken.

Olaf Kurth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Die drei Erstplatzierten beim Turnier „Hanse Haus Cup“ in Greifswald.

Greifswalder Organisatoren unterstützen Aktion „Null Toleranz für Intoleranz“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.