Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Knapp am Punktgewinn vorbei

Knapp am Punktgewinn vorbei

Vorpommern Am 15. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga musste Grün-Weiß Usedom auf das Match gegen das Tabellenschlusslicht, HFC Greifswald II, verzichten.

Voriger Artikel
Wichtiger Erfolg für Sund-Handballer im Abstiegskampf
Nächster Artikel
Mut, Kondition und Kampfstärke

Warteten vergebens auf den Gegner: Die Usedomer Robin Kracht (l./Torwart), Steffen Kracht (r.) und Trainer Uwe Heidmann.

Quelle: Bert Belitz

Vorpommern Am 15. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga musste Grün-Weiß Usedom auf das Match gegen das Tabellenschlusslicht, HFC Greifswald II, verzichten. Die Greifswalder sagten ihre Anreise kurzfristig ab. Der SV Kröslin unterlag der Reserve des Verbandsligisten VFC Anklam sehr unglücklich in der Schlussphase.

VFC Anklam II —

SV Kröslin 2:1 (1:0) Fassungslos kommentierte Kröslins Trainer Carsten Niemann die Niederlage. „Wir waren vor allem in der zweiten Halbzeit die klar bessere Mannschaft. Doch statt die vielen Chancen zu nutzen, schenken wir kurz vor Schluss den Anklamern das Siegtor“, haderte er mit dem Ergebnis. Die ersten 45 Minuten verliefen noch recht gleichwertig. Jacubowsky (11. Minute) verpasste die Führung der Gäste nur knapp, Lüder und Michalski scheiterten mit ihren Schüssen. Der VFC holte viele Standards heraus, eines führte zum 1:0 (16.). Nach der Pause dominierte der SVK und glich nach Freistoß (59.) von Hensel durch Haase aus. Danach hätten Hensel, Michalski, Lüder und Jacubowsky treffen können, doch es fehlte die nötige Kaltschnäuzigkeit im Abschluss. Stattdessen waren sich Sturzwage und Jacubowsky bei einem Anklamer Angriff (86.) nicht einig und prompt prallte der Ball vom Innenpfosten ins Tor.

FSV Grün-Weiß Usedom —

HFC Greifswald II abgesagt

Uwe Heidmann, Trainer von Grün-Weiß Usedom, zeigte sich vom Spielausfall enttäuscht: „Schade,wir hätten gern gespielt, denn mir stand ein gutes Aufgebot zur Verfügung. Mit einer guten Leistung wollten wir einiges Selbstvertrauen für die nächsten Spiele tanken. Ich bin mir nicht sicher, ob wir die drei Punkte bekommen, denn der HFC Greifswald sagte wegen angeblich zahlreicher Verletzungen und der momentanen Grippewelle ab“, sagt der Usedomer Coach.

Von Bert Belitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.