Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Landesklasse-Derby in Bansin

Landesklasse-Derby in Bansin

Der FC Insel Usedom empfängt die Kicker von Rot-Weiß Wolgast / Doppelspieltag für Kreisligist SV Ückeritz

Voriger Artikel
Kamera läuft: Sarpei trainiert Inselkicker
Nächster Artikel
2:0-Erfolg in mäßigem Spiel

Hoch her geht es sicherlich am Sonntag ab14 Uhr, wenn am Bansiner Fischerweg die beiden hiesigen Landesklassevertreter FC Insel Usedom (grün) und RW Wolgast, hier mit Steven Zok, aufeinandertreffen.

Quelle: Wolfgang Dannenfeldt

Bansin/Wolgast Am Sonntag ist Derby-Zeit auf dem Sportplatz am Bansiner Fischerweg. Ab 14 Uhr stehen sich die beiden Landesklasse-Teams FC Insel Usedom und Rot-Weiß

Wolgast im Rückspiel der Serie 2015/16 gegenüber.

Zu Gast beim Tabellensiebten, dem FCU, ist der Dritte. „Natürlich freuen wir uns auf das Derby. Um aber weiter an der Tabellenspitze zu bleiben, brauchen wir einen Sieg“, sagt der Wolgaster Coach Uwe Schröder, der mit „voller Kapelle“ antreten kann. „Wir müssen schon unsere Bestleistung abrufen, um gegen die erstarkten Wolgaster bestehen zu können. Dabei hoffe ich, meinen Formanstieg weiter bestätigen zu können. Es wird auf alle Fälle ein höchst spannendes Spiel“, glaubt FCU-Spieler Rico Gohlke.

Die Wolgaster gehen leicht favorisiert in dieses Match. Allerdings ist die Auswärtsbilanz (13:11-Tore) der Rot-Weißen mit vier Siegen und drei Niederlagen nicht überzeugend. Da können die Usedomer mit einer Heimbilanz (25:12-Tore) von fünf Siegen, einer Niederlage und einem Remis gut gegenhalten und doch auf einen Erfolg hoffen.

Ab der Saison 2011/12, der FCU war aus der Landesliga abgestiegen, gab es neun Vergleiche in der Landesklasse zwischen den beiden Vereinen. In der ersten gemeinsamen Saison siegten zweimal die Peenestädter. Sie waren am Ende der Saison dann auch vor dem FCU platziert. In den nächsten beiden Spielzeiten dominierten die Bansiner, die mit einem 6:2-Erfolg in Wolgast den höchsten Sieg bei diesen Duellen verbuchen konnten. 2013/14 hatte Wolgast Schwierigkeiten, schaffte aber als Drittletzter (12.) den Klassenerhalt. In der Saison 2014/15 verlor der FCU zuhause mit 2:3, siegte aber in Wolgast mit 4:3. Auch hier platzierte sich der Seebadverein noch vor dem Wolgaster Team, als Tabellendritter allerdings nur um einen Rang. In dieser Saison schaffte Wolgast in der Hinrunde einen 1:0-Sieg. Nach neun offiziellen Spielen in dieser gesamten Zeit führt Bansin mit 15:12-Punkten und 22:17-Toren den Vergleich an.

Zweimal an diesem Wochenende müssen die Kreisliga-Kicker des SV Ückeritz auf den Platz. Am Freitagabend treten sie bei Eintracht Ahlbeck an. Und am Sonntag sind sie „fernsehreif“, wenn der Sender Sport1 mit seinem „Trainer“ Hans Sarpei — vor allem — die Kicker des FC Insel Usedom II im Visier der Kameras hat. „Das ist schon ein anstrengendes Programm“, sagt SVÜ-Trainer Paul Bensemann. „Bei uns läuft es derzeit nicht richtig. Wir sind personell gebeutelt und auch gerade dabei, mehrere junge Spieler zu integrieren. Schön wäre es, wenn wir den einen oder anderen Punkt aus diesen beiden Partien mitnehmen könnten“, so Bensemann. „Es wird aber schwer. Erst recht im Spiel gegen die Bansiner. Der FCU wird jeden Akteur aufbieten, der für die zweite Mannschaft spielberechtigt ist.“ Sein Team habe sich aber entsprechend vorbereitet. „Und wenn Steffen Benthin, der immer noch stark spielt, dabei ist, haben wir uns auch schon etwas ausgedacht.“

Steffen Benthin (45) spielt seit 2009 für den FCU. Er war zuvor als Profi bei Hannover und Hansa. Mit PSV Schwerin spielte er im Europapokal der Pokalsieger (1990/91) gegen Austria Wien.

Ansetzungen Fußball vom Wochenende

Landesklasse

Sonntag 14 Uhr

FC Insel Usedom — Rot-Weiß Wolgast

Kreisoberliga

Samstag 14 Uhr

SV BW Jarmen — SV Kröslin

Samstag 15 Uhr

Kemnitzer FSV — FSV GW Usedom

Sonntag 12.30 Uhr

FC Insel Usedom — Stralsunder FC (Frauen/gespielt wird in Usedom)

Sonntag 14 Uhr

Hohendorfer SV — HFC Greifswald II

Kreisliga

Freitag 18.30 Uhr

Eintracht Ahlbeck — SV Ückeritz

Samstag 14 Uhr

VSV Lassan — FSV BW Greifswald II

Samstag 15 Uhr

SV Eintracht Zinnowitz — SG Karlsburg/Züssow II

Sonntag 10 Uhr

FC Insel Usedom II — SV Ückeritz

Kreisliga Ü35

Sonntag 9.30 Uhr

SV Katzow — SSV Spantekow

Kreisklasse

Samstag 14 Uhr

SV Katzow — Traktor Groß Kiesow

Riemser FV — SV Warthe

SV Buddenhagen — Kemnitzer FSV II

SV Kröslin II — SV Gützkow

Landesliga/Nachwuchs

Samstag 10 Uhr

Pasewalker FV — RW Wolgast (B-Jgd.)

Sonntag 9.30 Uhr

RW Wolgast — Pasewalker FV (C-Jgd.)

Sonntag 11.15 Uhr

RW Wolgast — TSV Friedland (D-Jgd.)

Von Gert Nitzsche und Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.