Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Landesmeisterin Ann-Elaine: Bruder war das Vorbild
Vorpommern Usedom Sport Usedom Landesmeisterin Ann-Elaine: Bruder war das Vorbild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.05.2017

Ann-Elaine Teetzen zählt zu den großen Usedomer Talenten, für die jetzt die wichtigste Phase der Tennis-Saison beginnt. Die 16-Jährige spielt bereits seit elf Jahren bei Blau-Weiß Bansin und trainiert bis zu drei Mal pro Woche.

Inspiriert wurde sie von ihrem älteren Bruder Philipp Teetzen, den Ann-Elaine gemeinsam mit ihren Eltern oft auf Jugend-Turniere begleitete. „Für mich stand früh fest: was er kann, das möchte ich auch mal können“, sagt die ehrgeizige Schülerin. Was Erfolge und Titel betrifft, hat sie ihren Bruder bereits überholt. Angefangen mit Pokalen auf der MV-Talente-Tour (U 9 und U 11), holte sie 2014 den Titel als Landesmeisterin von MV in ihrer Altersklasse W 14.

„Ich möchte natürlich verletzungsfrei durch die Saison kommen und wie immer Spaß am Tennisspielen haben“, nennt sie bescheiden ihre Ziele für die neue Spielzeit. In den Punktspielen geht sie in der Damen-Oberliga (höchste MV-Liga) für Rot-Weiß Neubrandenburg ins Rennen, weil es auf der Insel bei den Frauen derzeit kein so hochklassiges Team gibt.

OZ

Mehr zum Thema

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

Günter Semmerow, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, reiste im Dezember 1989 nach Rostock / Partner von OZ und LN entwickelten 1990 eine gemeinsame Idee zur Zukunft der „OSTSEE-ZEITUNG“

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017

Ein erfolgreiches Wochenende haben die Handball- Nachwuchsteams der SG Vorpommern hinter sich.

10.05.2017

Ahlbecker Top-Spieler will in die Ostliga aufsteigen

10.05.2017

Bei den vierten offenen Kreis- und Jugendsportspielen des Kreises Vorpommern-Rügen gehörten auch Wolgaster und Zinnowitzer Judokas zu den 140 Kämpfern, die in der ...

10.05.2017
Anzeige