Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Leistungsgerechtes Remis in Usedom

Usedom Leistungsgerechtes Remis in Usedom

Grün-Weiß geht früh in Führung / Kemnitz wird in Halbzeit zwei stärker und gleicht aus

Usedom. In der Fußball-Kreisoberliga trennten sich Grün-Weiß Usedom und der Kemnitzer FSV mit einem 1:1. Beide Teams hatten gleiche Anteile an der Spielgestaltung, so dass das Remis auch dem Spielverlauf entsprach. „Uns fehlten einige Leistungsträger. Es ist halt noch Urlaubszeit. Dadurch ergibt sich aber für den restlichen Kader die Chance, sich zu zeigen, was einzelne Spieler aber nur bedingt nutzten“, sagt GW-Trainer Heidmann.

Sein Team legte couragiert los. Nach einer ersten Chance von Luxem war es Katzor, der nach schönem Angriff über die rechte Seite das 1:0 (13.) erzielte. Dann verpuffte trotz guter Mittelfeldaktionen das Spiel nach vorn. Die Kemnitzer erzwangen mit einer besseren Spielgestaltung Ausgeglichenheit. Usedoms Abwehr stand aber sicher und ließ kaum Chancen zu. So gab es zumeist ein Spiel zwischen den Strafräumen. Zwei gute Chancen der Gäste unmittelbar vor der Pause deuteten aber an, dass sie nicht als Verlierer vom Platz gehen wollten.

Die zweite Spielhälfte begann verhalten, doch plötzlich ergaben sich für die Grün-Weißen Radünz (Kopfball) und Thums gute Chancen. Dann aber kam die beste Zeit der Gäste. Ihr bei Sologängen nur schwer zu bremsender Führungsspieler, Krüger, gab das Signal und die Usedomer hatten nun in der Abwehrarbeit reichlich zu tun. Nach vergebener Chance (60.) durch Krüger bereitete dieser aber den Ausgleich in der 68. Minute vor. „Wir haben irgendwie den Faden verloren“, so der in der Schlussphase eingewechselte Radünz. Trotz einer Doppelchance des Usedomer Raddatz in der Schlussphase blieb es beim insgesamt leistungsgerechten Unentschieden.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

In der Fußball-Kreisoberliga stehen sich der gastgebende SV und der Hohendorfer SV gegenüber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.