Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Marc Fischer – einst großes Talent, heute Präsident

Ahlbeck Marc Fischer – einst großes Talent, heute Präsident

Ahlbecker Top-Spieler will in die Ostliga aufsteigen

Ahlbeck. Auch Marc Fischer vom TC Blau-Weiß Ahlbeck freut sich auf die neue Saison. Der 29-Jährige ist seit einiger Zeit Vorstandsvorsitzender des Klubs, übernahm das Amt von Vater Uwe und ist damit einer der jüngsten Tennis-Präsidenten in ganz Deutschland. Bekannt wurde der Insulaner auf Usedom schon früh als großes Tennistalent. Er begann als Sechsjähriger, wollte Profi werden und trainierte dafür sogar in der Akademie des berühmten Profi-Trainers Klaus Hofsäss in Marbella/Spanien. Für die Weltspitze reichte es nicht ganz, aber Marc Fischer spielte jahrelang in der Regionalliga für Ahlbeck und sammelte Erfolge auf Landesebene.

Sein Ziel für die neue Saison ist der Aufstieg der Herren-30-Mannschaft in die Ostliga (4. Liga), sagt der Ahlbecker Präsident. Außerdem möchte er die Nachwuchsarbeit verstärken, um damit neue Mitglieder für seinen Verein zu gewinnen: „Es fehlt oft die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche, sich im Tennis auszuprobieren, ohne dass sofort hohe Kosten entstehen.“ Es müsse mehr Schnupper- Angebote und Modelle wie Sommer-Mitgliedschaften geben, um den Einstieg zu erleichtern, meint Marc Fischer.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die Volkswerft Stralsund feiert 1978 ihren 30. Geburtstag. Während der Auszeichnung von Werftarbeitern findet Fotoreporter Harry Hardenberg einen ungewöhnlichen Blickwinkel.

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.