Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Marco Lamprecht peilt Deutsche Meisterschaft an

Marco Lamprecht peilt Deutsche Meisterschaft an

Kraftsport — Gewissenhaft bereitet sich der Zinnowitzer Marco Lamprecht auf die Saisonhöhepunkt im Kraftdreikampf vor, die Ende Mai in Budapest (EM) und im Dezember in Finnland (WM) anstehen.

Dort startet der Insulaner bei den 40/45-Jährigen.

Zunächst heißt es für ihn, sich am 20. April bei den Deutschen Titelkämpfen in Eilenburg (b. Leipzig) erfolgreich aus der Affäre zu ziehen. „Natürlich strebe ich das oberste Treppchen an. Man weiß

aber nie wie die Konkurrenz drauf ist“, sagt der Zinnowitzer. Um auf das erhoffte Level zu kommen, trainiert der Insulaner fast täglich. Seine Bestleistung liegt derzeit bei 302,5 kg im Kniebeugen, 290 kg Kreuzheben und 160 kg im Bankdrücken. „Obwohl ich mich in ansprechender Form befinde, wird es schwer, diese Marken zu toppen“, meint der 40-Jährige, der 2011 mit dem Gewinn des Weltmeistertitels in Atlanta (USA) seinen bisher größten sportlichen Erfolg hatte.

wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.