Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Mit schnellen Kontern zum Erfolg

Wolgast Mit schnellen Kontern zum Erfolg

Wolgaster B-Junioren besiegen Tabellenführer Neustrelitz mit 4:1

Wolgast. Dank eines überraschend klaren 4:1-Erfolges über den Spitzenreiter der Landesliga der B-Jugend, TSG Neustrelitz, genießt der FC Rot-Weiß Wolgast als Drittplatzierter weiterhin Höhenluft. „Wir wollten den Tabellenführer mit einem 4-5-1-System Kompaktheit entgegensetzen und vor allem im Mittelfeld dessen starke Außenspieler bremsen. Unsere Taktik ist voll aufgegangen“, freute sich RW-Trainer Holger Kostmann.

Die TSG gab zwar die Richtung vor, doch die Rot-Weißen standen in der Deckung kompakt und nutzten jede Gelegenheit zum Umkehrspiel. Carlo Lenz, einzige Spitze, war kaum zu stellen. Für den Wolgaster Führungstreffer sorgte nach 34 Minuten aber Morice Theelke. Nur drei Minuten später versenkte Florian Jeske den Ball zum 2:0 im Tor. Durch einen Stellungsfehler in der Wolgaster Innenverteidigung kamen die Gästen noch vor der Pause zum 1:2. Das geordnete Spiel der Gastgeber fand auch nach dem Seitenwechsel eine Fortsetzung. Während Neustrelitz vergeblich anrannten, nutzte Rot-Weiß die entstandenen Lücken. Dabei brachte der schnelle Lenz den Ball zweimal im TSG-Gehäuse unter und baute den Vorsprung auf 4:1 aus. „Eine prima Mannschaftsleistung. Ich möchte Carlo Lenz dabei noch herausheben“, sagt der Wolgaster Übungsleiter.

Von Wolfgang Dannenfeldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg

Maurine-Kicker empfangen morgen im Palmberg-Stadion Titelaspirant Berliner AK — Anstoß ist um 13.30 Uhr

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.