Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Motor-Tischtennisteam bleibt auf Rang zwei
Vorpommern Usedom Sport Usedom Motor-Tischtennisteam bleibt auf Rang zwei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.02.2017
Jens Mitzlaff (l.) und Reiner Goldenbogen von Motor Wolgast. Quelle: Foto: Rico Harder

Mit einem 10:5 über den TTSV Anklam II verteidigte Motor Wolgast (14:6 Punkte) in der Tischtennis-Bezirksliga den zweiten Platz vor dem 1. TTC Greifswald III (13:7). Spitzenreiter bleibt der TTSV Neubrandenburg III (18:0).

Zwar gingen die Wolgaster gegen Anklam (Platz 7) favorisiert ins Spiel, doch als Motors Nr.2, Toralf Weiher, mit einer Schulterverletzung aufgeben musste, erhöhte sich die Chance für die Gäste, die das Hinspiel nur mit 7:10 verloren hatten.

Doch schon im Doppel stellte Wolgast die Weichen auf Sieg. Jan Wienholz und Ersatzmann Paul Schergel besiegten Hippmann/Fürst mit 3:0. Schwieriger lief es für Jens Mitzlaff und Reiner Goldenbogen.

Erst im fünften Satz (13:11) stand der Sieg gegen Thesenvitz/Berkhahn fest, sehr zur Freude von Weiher: „Das war ein enorm wichtiger Auftakt.“ Die erste Einzelrunde war ausgeglichen, wobei der sicher spielende Wienholz dem jungen Hippmann eine Lehrstunde (11:9, 11:1, 11:3) erteilte. Der zweite Einzeldurchgang endete 3:1 für die Wolgaster, die jetzt mit 7:3 in der Gesamtwertung vorn lagen.

Nun schwanden die Hoffnungen seitens der Anklamer Mannschaft. Wienholz setzte sich gegen Berkhahn (11:1, 14:12 und 11:3) durch und Goldenbogen (3:1 gegen Fürst) holte den neunten Punkt. Ein Zähler fehlte den Wolgastern zum Gesamtsieg. Wienholz stellte ihn durch ein 3:0 über Fürst sicher und war damit mit 4,5 Punkten bester Spieler des Motor-Teams.Gert Nitzsche

OZ

Mehr zum Thema

Wismarer Oberligist gastiert beim SV Victoria Seelow / Erdogan Pini bester Torschütze seines Teams

16.02.2017

Tischtennis-Bezirksliga: Wolgast will mit einem Sieg über Anklam Rang zwei behaupten / Zinnowitz ist in Greifswald gefordert

17.02.2017

Männer des HSV gewinnen Nachholspiel gegen Schwaaner SV mit 33:28

20.02.2017

Beide Peenestrom-Mannschaften kassieren klare Niederlagen

21.02.2017

Fußball-Landespokal: Wolgaster A-Junioren verlieren mit 1:3 und die D-Junioren mit 3:4

21.02.2017

Ohne Erfolg, aber mit reichlich Erfahrung im Gepäck, kehrten die Judokas der SG Medizin Bansin – Nele Pritschow (grüner Gürtel) und Cris Weber (blauer Gürtel) – ...

21.02.2017
Anzeige