Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Neue Aufgabe: Pogon Stettin
Vorpommern Usedom Sport Usedom Neue Aufgabe: Pogon Stettin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.05.2017
Piotr Frelek, scheidender Trainer des HSV

Piotr, Ihre Zeit beim HSV endet. Was war Ihr schönster sportlicher Moment mit dem Team?

Das war ganz klar der Aufstieg in die 3. Liga. Auch wenn wir dort nicht unbedingt überzeugt haben, konnten wir wichtige Erfahrungen sammeln. Für einige Spieler und auch für mich als Trainer war das ja absolutes Neuland.

Wie schätzen Sie den Verlauf der aktuellen Saison ein?

Es ist schwierig, wenn man immer wieder neue Leute einbauen muss. Das hat man besonders am Anfang der Saison gesehen. Vor allem die knappen Niederlagen haben wehgetan. Mit der Zeit ist die Mannschaft dann richtig zusammengewachsen. Sie hat eine tolle Rückrunde gespielt.

Sie werden Trainer des polnischen Erstligisten Pogon Stettin?

Ja, das stimmt. Ich habe dieses Angebot bekommen und angenommen, als sich herauskristallisiert hat, dass es hier auf Usedom nicht weitergeht. Wir werden aber weiter in Kontakt bleiben.

Vielleicht wird auch der eine oder andere Stettiner Spieler wieder beim HSV Spielpraxis sammeln können.

Interview: Andreas Dumke

Mehr zum Thema

Bergens U-12-Team gewinnt Bronzemedaille bei der Landesmeisterschaft

10.05.2017

DSV-Sieben empfängt MTV Altlandsberg / Drei Akteure werden verabschiedet

12.05.2017

Geschäftsführer rückt auf den Trainerposten / Sonnabend letztes Heimspiel

12.05.2017

Abschied von Trainer Piotr Frelek und Spieler Patryk Biernacki

15.05.2017

Der VSV Lassan wollte gegen den SV Görmin II endlich den zweiten Saisonsieg in der Fußball-Kreisliga einfahren. Am Ende feierte aber die Verbandsliga-Reserve einen 2:1-Erfolg.

15.05.2017

Insel-Handballer besiegen den Tabellendritten Ludwigsfelder HC vor 850 Zuschauern mit 30:27

15.05.2017