Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Niederlage durch Unachtsamkeiten

Katzow Niederlage durch Unachtsamkeiten

Nach starker Gegenwehr gegen die SG Behrenhoff/Weitenhagen (2.) verloren die Ü 35-Fußballer des SV Katzow (7.) nur knapp mit 1:2. „Der Gegner war cleverer und gewann verdient.

Katzow. Nach starker Gegenwehr gegen die SG Behrenhoff/Weitenhagen (2.) verloren die Ü 35-Fußballer des SV Katzow (7.) nur knapp mit 1:2. „Der Gegner war cleverer und gewann verdient. Leider standen wir bei den Gegentoren mit Patzern Pate. Ohne diese wäre mehr drin gewesen“, sagt Betreuer Roman Klatt. Sein Team hatte durch Schultz die erste Chance (9.). Im Gegenzug fiel das 0:1. Katzow vergab durch Schultz und Haack gute Chancen. Nach 61 Minuten kassierte man das 0:2 nach einem krassen Abwehrfehler. In der Schlussphase versuchte der SVK mehr Druck zu machen. Ladwigs guter Schuss (75.) wurde gehalten. Kurz vor Schluss gelang Schultz das 1:2 per Strafstoß. „Das war ein spätes Geschenk“, sagt Klatt, der dem 56-jährigen Sigmund Henkel ein gutes Debüt bescheinigte.

bb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putbus

Am vergangenen Samstag traf der SV Putbus auf den SV Sturmvogel Lubmin. Die Fürstenstädter wollten nach mehreren sieglosen Partien endlich mal wieder einen Dreier einfahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.