Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Peenestrom-Sechser landet zwei 3:2-Siege
Vorpommern Usedom Sport Usedom Peenestrom-Sechser landet zwei 3:2-Siege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.11.2017

Am 3. Spieltag der Volleyball-Vorpommern- Liga fuhr der SV Spielfreunde Peenestrom Wolgast zwei Siege ein, bleibt aber im Gesamtklassement weiterhin auf Rang fünf.

Beim 3:2-Sieg (25:16, 25:16, 18:25, 10:25, 16:14) über den bisherigen Spitzenreiter Poltram Yard spielte Wolgast in den ersten beiden Durchgängen wie aus einem Guss. Mit toller Blockabwehr machte der Sechser aus der Peenestadt fast jeden Angriff der Polen zunichte und brachte auf der Gegenseite zumeist durch Priebe und Strenz die Bälle sicher ins Ziel.

Der 2:0-Vorsprung ließ die Wolgaster jedoch leichtsinnig werden. Annahme- und Angabefehler führten letztlich zum 2:2-Ausgleich. „Im fünften Satz haben wir uns dann aber wieder gefangen. Wir konnten vor allem durch eine super Blockarbeit von Kattermann das Match noch knapp zu unseren Gunsten entscheiden“, freute sich Spielfreunde-Chef Mathias Knuth.

In der nachfolgenden Partie gegen Post Pasewalk (3:2/18:25, 15:25, 25:12, 25:21, 15:10) kamen die Wolgaster zunächst nicht in die Puschen. Sie hatten nach zwei verloren Sätzen schon ihre Felle davonschwimmen sehen. „Wir haben uns dann aber vorgenommen, noch einmal richtig ranzuklotzen“, sagte Knuth. Gesagt, getan. Fortan lief es gegen Pasewalk wie geschmiert. Der gute Doppelblock von Paul und Volker Kattermann funktionierte vortrefflich und im Angriff punkteten Lehmann, Priebe und Knuth nach Belieben. Mit tollem Kampfgeist wurde der Sieg noch aus dem Feuer gerissen.

In der Tabelle der Vorpommernliga hat das Team „Cafe Florian Bansin“, ebenfalls eine polnische Mannschaft, durch 3:0-Erfolge über Ueckermünde und Strasburg mit 16 Punkten die Führung übernommen.

Es folgen Hanse Greifswald (16 Punkte), Drögeheide, Poltram Yard (beide 14), Peenestrom Wolgast (13), Anklamer Greif (12), Strasburger SV (6), Ueckermünde, Post Pasewalk (beide 3) sowie Medizin Pasewalk, mit einem Zähler.

Wolfgang Dannenfeldt

In der vorläufigen Abrechnung der Laufcupserie MV nehmen die Motor-Sportler vordere Plätze ein

07.11.2017

Mit einem 9:9 im Spiel gegen den Stavenhagener SV (2.) übernahm Motor Wolgast die Tabellenführung in der Tischtennis-Bezirksliga.

07.11.2017

HSG-Kicker verlieren beim FC Insel Usedom trotz starker Leistung

07.11.2017
Anzeige