Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Platz drei und vier für Hohenseer Soccerteams

Hohensee Platz drei und vier für Hohenseer Soccerteams

Der Auftakt zur Beachsoccer-Landesmeisterschaft 2016 hatte in Binz beste Gegebenheiten.

Hohensee. Der Auftakt zur Beachsoccer-Landesmeisterschaft 2016 hatte in Binz beste Gegebenheiten. Die Serie, die der Landesfußballverband MV zum dritten Mal austrägt und die nun „kurzurlaub.de-Trophy“ heißt, besteht aus vier Turnieren. In Binz hatte Trainer Enrico Kufahl zwei Teams aufgestellt. In einer eher lockeren Auftaktbegegnung gewann Hohensee United I gegen die eigene Reserve mit 3:1. Dann musste der erste United-Anzug gegen den mehrfachen deutschen Meister, gegen die Rostocker Robben, antreten. Hohensee hielt nicht nur mit, setzte auch spielerische Akzente, verlor aber mit 2:4. Hohensee II führte gegen den Bundesligisten 1. FC Versandkostenfrei mit 1:0, zog dann aber den Kürzeren und verlor unglücklich mit 1:2 . United I führte gegen Versandkostenfrei nach zwei Dritteln mit 3:2, blieb aber dennoch ohne Siegpunkte. Der Bundesligist siegte noch mit 4:3.

Auch die 2. Mannschaft hielt sich gegen die Robben wacker. So stand es nach zwei Dritteln 0:0, ehe der Deutsche Meister noch mit 3:0 gewann. Es war nicht der Tag der United-Kicker I. Gegen die Greifswalder Thekenathleten gelang „nur“ ein 6:6. United II mobilisierte die letzten Kraftreserven und bezwang die Greifswalder mit 3:2, so dass es zu Platz vier in der Gesamtwertung reichte, hinter der eigenen Ersten.

Das zweite der vier Turniere geht am 25. Juni in Warnemünde über die Bühne. Zuvor spielt Hohensee United noch zweimal die Flens-Beach-Trophy in Schleswig-Holstein, so am Sonnabend in Schilksee, an der Kieler Förde.

os

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Garz
Tommy Wanke (links) im Zweikampf mit Florian Gold (mitte).

Punkteteilung zwischen dem FSV Garz und dem SV Blau-Weiß 50 Baabe / In der Landesklasse muss Garz weiter um den Klassenerhalt bangen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.