Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Rostocker Robben in Zinnowitz ganz stark

Zinnowitz Rostocker Robben in Zinnowitz ganz stark

In Zinnowitz haben die besten Strandfußballer Nordostdeutschlands um den Einzug ins Finale des DFB-Beachsoccer-Cups (20./21. August in Warnemünde) gekämpft. Die Rostocker Robben werden dabei sein.

Voriger Artikel
Zinnowitz nutzt Freundschaftsspiel als Test
Nächster Artikel
Top-Teams des Landes spielen in Doberan

Marcus Thoms (M.) von den Rostocker Robben im Finalspiel gegen Hertha BSC. Rostock gewinnt 5:3.

Quelle: Ronald Krumbholz

Zinnowitz. In Zinnowitz haben die besten Strandfußballer Nordostdeutschlands um den Einzug ins Finale des DFB-Beachsoccer-Cups (20./21. August in Warnemünde) gekämpft. Die Rostocker Robben werden dabei sein. „Wir sind sehr glücklich, dass wir es geschafft haben. Das Finale war eine enge Partie, in der wir das bessere Ende für uns hatten“, sagt Hannes Knüppel, der Klubchef der Robben. Diese mussten sich gegen Hertha BSC durchsetzen und gewannen das Finale mit 5:3 durch Treffer von Christoph Thürk (3 Tore) und Torsten Dahnke. Der zweite MV-Verein, der 1. FC Versandkostenfrei, wurde Turnierdritter durch einen 6:5-Erfolg (Penaltyschießen) über Beach Boys Coswig. Auch der 1. FC kann Finalist des DFB-Beachsoccer-Cup werden, wenn die Robben und Hertha in der Strandfußball-Bundesliga unter den ersten Drei landen. Versandkostenfrei wäre dann einer der Regionalausscheid-Nachrücker, wie möglicherweise auch Hohensee United (OZ berichtete).

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Penzlin/Schwerin
Norbert Schumcher, Freier Horizont, stellte sich den Fragen der OSTSEE-ZEITUNG. Das Interview führten Chefredakteur Andreas Ebel, Chefkorrespondent Frank Pubantz und der OZ-Leser Edmund Jänsch.

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Norbert Schumacher, Freier Horizont, will die Bürger mehr in Entscheidungen einbinden.

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.