Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Rot-Weiß hat Gegner fest im Griff

Torgelow Rot-Weiß hat Gegner fest im Griff

In souveräner Manier sicherte sich das Fußballteam des FC Rot-Weiß Wolgast beim BSV Forst Torgelow den Punktedreier in der Kreisoberliga. Der 3:0-Erfolg war auch in dieser Höhe verdient.

Torgelow. In souveräner Manier sicherte sich das Fußballteam des FC Rot-Weiß Wolgast beim BSV Forst Torgelow den Punktedreier in der Kreisoberliga. Der 3:0-Erfolg war auch in dieser Höhe verdient. Bereits nach gut 30 Minuten hatten die Wolgaster die Weichen auf Sieg gestellt. „Nach unserem Doppelschlag geriet der Sieg nie in Gefahr. Forst hielt zwar voll dagegen, doch wir kontrollierten das Spiel eindeutig“, lobte Trainer Erik Lüdtke seine Truppe.

Der Gastgeber vergab früh seine einzige Großchance, die er in der 10. Minute hatte, ehe die Wolgaster loslegten. Der reaktivierte Kämpfer René Hogh köpfte zum 1:0 ein. Steven Zok legte zwei Minuten später nach. Christian Kohr und Philipp Schulz vergaben eine noch höhere Führung. Von Innenverteidiger Kevin Künnemann gingen viele Impulse im Spielaufbau aus, während Zok „vorn Ballett machte“, wie Lüdtke sagte. Der schnelle junge Stürmer verpasste zwar die Entscheidung (48.), holte das aber kurz vor dem Abpfiff nach. Tore:

0:1 R. Hogh (30.), 0:2/0:3 Zok (32./87.).

Detlef Spiller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.