Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Saisoneröffnung: Vandals sind krasser Außenseiter

Wolgast Saisoneröffnung: Vandals sind krasser Außenseiter

Am Sonntag starten die American Footballer der Vorpommern Vandals in die neue Saison. Zu Gast im Peenestadion sind die Tollense Sharks.

Wolgast. Am Sonntag starten die American Footballer der Vorpommern Vandals in die neue Saison. Zu Gast im Peenestadion sind die Tollense Sharks. Die Neubrandenburger spielten letztes Jahr noch zwei Spielklassen höher, stiegen aber aufgrund vieler personeller Abgänge freiwillig ab.

Trotz der Personalsituation unterschätzen die Vandals den Gegner nicht. „In ihrem ersten Spiel gewannen die Sharks mit 80:0. Das zeigt, dass sie immer noch ein schlagkräftiges Team haben“, sagt Vandals Cheftrainer René Schulze. Obwohl seine Mannschaft beim ersten Saisonspiel der Außenseiter ist, gibt sich Schulze selbstbewusst: „Wir haben einen guten Mix im Team. Neben vielen neuen Spielern konnten wir den Kern der letztjährigen Mannschaft halten.“ Verzichten müssen die Vandals jedoch auf ihren Safety André Rehbein, der im vergangenen Jahr dritterfolgreichster Spieler des Teams war.

Das Duell findet am Sonntag um 15 Uhr im Peenestadion Wolgast statt. Der Eintritt ist wie immer bei den Vandals frei. Für Essen und Trinken ist gesorgt, Kinder können sich auf eine Hüpfburg freuen.

Tobias Bessert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Maher Fakhouri (l.), Vorsteher der islamischen Gemeinde in Rostock, spricht vor dem Freitagsgebet zur Gemeinde. Die Muslime in Rostock wehren sich gegen Hetze und Beobachtung.

Der Islamische Bund in Rostock fühlt sich vom Land zu Unrecht in die Nähe von Extremisten gerückt und wehrt sich gegen die Beobachtung. Auch an der AfD üben die Gläubigen Kritik: Die würde mit Nazi-Methoden Hetze betreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.