Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Schlussspurt in der Volleyball-Landesklasse

Schlussspurt in der Volleyball-Landesklasse

Der SV Eintracht Ahlbeck, Spitzenreiter in der Volleyball-Landesklasse Ost (im Bild rechts René Strenz), bestreitet morgen seine letzten beiden Punktspiele in dieser Saison.

Voriger Artikel
„Der Rücken ist die größte Problemzone“
Nächster Artikel
Die Kassen helfen dabei

Der SV Eintracht Ahlbeck, Spitzenreiter in der Volleyball-Landesklasse Ost (im Bild rechts René Strenz), bestreitet morgen seine letzten beiden Punktspiele in dieser Saison. Gespielt wird ab 10 Uhr im Greifswalder Schönwaldecenter gegen Turbine Greifswald III und den Stralsunder VV. Die Chancen, zwei Siege einzufahren, stehen dabei nicht schlecht. Beide Kontrahenten stehen am Tabellenende. „Wir werden unsere Gegner nicht unterschätzen. Geschenkt bekommen wir mit Sicherheit nichts. Jeder Punkt muss hart erkämpft werden", sagt Eintracht-Trainer Thomas Endrusch, der diesmal auf seinen Steller Jan Schober verzichten muss. „Das ist natürlich ein Verlust, doch ich hoffe, dass ihn sein Vater Jens gut ersetzen wird", sagt Endrusch. FOTO: WOLFGANG DANNENFELDT

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.