Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler joggen für eine Rettungssäule

Zinnowitz Schüler joggen für eine Rettungssäule

Schüler der Freien Schule haben am Mittwoch 10 000 Euro erlaufen. Bevor sie ihre Runden im Kulturhauspark drehten, hatten sie sich Sponsoren gesucht. Die Summe wird für eine Rettungssäule mit integriertem Defibrillator verwendet, die im Ort aufgestellt werden soll.

Voriger Artikel
Zinnowitzer F-Jugend spielt tolle Saison
Nächster Artikel
Zum Saisonausklang noch mal richtig reinhauen

Am Morgen gingen die Schüler der Klassen 8 bis 11 auf die Runden durch den Kulturhauspark.

Quelle: Foto: Hannes Ewert

Zinnowitz. An der Freien Schule Zinnowitz gehört es zum Ende des Schuljahres schon zur Tradition, dass sich alle Schüler am Sponsorenlauf beteiligen. Gestern gingen rund 300 Jungen und Mädchen sowie Lehrer an den Start, um für den guten Zweck zu sammeln. „Jeder Schüler sucht sich im Vorfeld einen oder mehrere Sponsoren aus, die für eine Runde einen vorher festgelegten Betrag spenden“, erklärt Sportlehrer Tobias Reuschel. Die Schüler laufen insgesamt eine Stunde. Auch Bürgermeister Peter Usemann schnürte die Schuhe und schaffte 20 Runden. „Die Schüler mit den meisten Runden waren Pedro Colly, Daan Aloff (jeweils 31) und bei den Mädchen Adeline Sulemann mit 26 Runden. „Wir haben auf jeden Fall einen neuen Streckenrekord“, so Tobias Reuschel.

In diesem Jahr soll das erlaufene Geld für eine Rettungssäule im Ort eingesetzt werden. „In dieser Säule kann man unter anderem den Notruf wählen und ein Defibrillator ist auch noch integriert“, erklärt Reuschel.

Am Nachmittag stand das diesjährige Ergebnis fest: mehr als 10 000 Euro kamen zusammen! Das genaue Ergebnis wird derzeit noch errechnet. Es beteiligten sich rund 500 Sponsoren an dem Lauf.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuenkirchen

In Neuenkirchen wurden sieben Laufstrecken und ein Inline-Skaterwettbewerb absolviert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.